Bei ihren vergangenen sechs Turnierteilnahmen scheiterte die frühere Weltranglistenerste Kerber dreimal schon an ihrer Auftakthürde. In diesem Jahr gelangen ihr in sieben Matches nur drei Siege.
Rittner glaubt aber fest daran, dass das Pendel bei der dreimaligen Grand-Slam-Gewinnerin schon bald wieder umschwingt. "Kommt sie in einen Lauf von einigen gewonnenen Begegnungen, kann sie weiterhin jede Spielerin der Welt schlagen", sagte die 47-Jährige.
Auch bei den Australian Open im Februar war für Kerber schon nach der ersten Runde Schluss gewesen. Die 33-Jährige war aber auch gehandicapt durch eine strikte, zweiwöchige Hotel-Quarantäne vor dem Turnier. Am Montag verlor die Kielerin beim WTA-Turnier in Dubai bereits in der ersten Runde gegen die Französin Caroline Garcia.
Tennis
Thiem adelt Nadal: "Eine der größten Leistungen der Sportgeschichte"
09/03/2021 AM 15:14
"Die Australian Open waren kein Gradmesser für die Leistungsfähigkeit von Angelique Kerber", sagte Rittner: "Dazu muss sie erst wieder ihren Matchrhythmus finden."
Das könnte Dich auch interessieren: Party und Ausnahmezustand in Belgrad: Djokovic sorgt für Wirbel
(SID)

Federer vor Comeback: "Geschichte noch nicht zu Ende"

Tennis
Kerber scheitert in Dubai an Auftakthürde - auch Siegemund draußen
08/03/2021 AM 16:50
Olympia - Tennis
Kerber sagt Olympia-Teilnahme ab: "Unendlich schwere Entscheidung"
15/07/2021 AM 12:43