SID

Nach Thiem: Auch Struff geht am Rothenbaum an den Start

Nach Thiem: Auch Struff geht am Rothenbaum an den Start
Von Eurosport

12/02/2020 um 12:00Aktualisiert 12/02/2020 um 12:27

Nach Australian-Open-Finalist Dominic Thiem aus Österreich hat auch Jan-Lennard Struff für das mit 1,77 Millionen Euro dotierte ATP-Turnier vom 13. bis 19. Juli am Hamburger Rothenbaum seine feste Startzusage gegeben. Dem Warsteiner, Nummer 34 der Weltrangliste, war es in Melbourne neben Thiem als einzigem gelungen, Turniersieger Novak Djokovic (Serbien) einen Satz abzunehmen.

Titelverteidiger in Hamburg ist Nikolos Basilaschwili (Georgien), der das Endspiel 2019 gegen Lokalmatador Alexander Zverev gewonnen hatte. Der Georgier war auch schon 2018 in der Hansestadt erfolgreich.

(SID)

Video - Exklusiv | Thiem-Eltern stärken Dominic den Rücken: "Irgendwann wird es reichen"

03:47