Neben Struff ruhen die deutschen Hoffnungen bei dem mit rund 5,8 Millionen Euro dotierten Turnier auf Alexander Zverev. Der 22-Jährige, der in Paris noch um ein Ticket für die Titelverteidigung bei den ATP-Finals in London (10. bis 17. November) kämpft, besitzt in der ersten Runde ein Freilos.
Im Achtelfinale trifft er auf den Spanier Fernando Verdasco, der sich zum Auftakt gegen Borna Coric 3:6, 6:4, 6:3 durchsetzte.
Das könnte Sie auch interessieren: Federer sagt Paris-Masters ab: "Ich muss mich schonen"
Tennis
Nadal träumt von Saisonende als Nummer eins: "Das wäre sehr speziell"
28/10/2019 AM 14:21
(SID)
Tennis
Weltrangliste: Djokovic noch an der Spitze - Zverev unverändert
28/10/2019 AM 11:49
ATP Antwerpen
Famoser Rückhand-Winner: Struff chancenlos gegen Harris - Highlights
VOR EINEM TAG