Becker erwischte bei der Hartplatz-Veranstaltung im "Connecticut Tennis Center at Yale" einen Fehlstart und geriet gegen den Weltranglisten-63. im ersten Satz mit 2:5 in Rückstand. Doch der Merziger bäumte sich auf, erzwang und gewann den Tiebreak klar mit 7:3. Der zweite Durchgang war völlig offen, sowohl Becker als auch Chiudinelli schlugen hervorragend auf. Becker hatte das bessere Ende für sich, nachdem er die einzige Breakchance des Satzes nutzte. In der 2. Runde trifft der 29-Jährige nun auf den Usbeken Dennis Istomin.
Brands kam zwar besser ins Match als Becker, brach im zweiten Durchgang jedoch ein und kassierte gegen Kubot den Satzausgleich. Danach aber steigerte sich der Deggendorfer und gestand seinem Kontrahenten keine Breakchance mehr zu. Brands selbst durchbrach das Service des Weltranglisten-62. bei drei Möglichkeiten einmal und beendete die Partie nach knapp zwei Stunden zu seinen Gunsten. Der 23-Jährige bekommt es in der nächsten Runde mit dem Rumänen Victor Hanescu.
TV-Tipp:
ATP New Haven
Becker hält deutsche Fahne hoch
24/08/2010 AM 06:16
Verfolgen Sie die US Open vom 30. August bis 12. September LIVE im TV bei Eurosport. Im Eurosport Player (www.eurosportplayer.de) können Sie das Grand-Slam-Turnier ebenfalls live verfolgen und zudem in Eigenregie aus bis sechs verschiedenen Courts wählen.
ATP New Haven
Frühes Aus für Greul
24/08/2010 AM 05:51
ATP New Haven
Becker und Brands im Aufwind
23/08/2010 AM 18:07