M. Ymer gegen S. Tsitsipas | Australian Open
Einzel Männer | Runde 1 | 18.01.2022 | Rod Laver Arena
Beendet
M. Ymer
M. Ymer
2
4
3

S. Tsitsipas (4)
S. Tsitsipas (4)
6
6
6
Werbung
Ad
Live
Live Updates

Los geht es zum Match zwischen Mikael Ymer und Stefanos Tsitsipas. Der Grieche ist natürlich favorisiert. Nach seiner Verletzung steht allerdings ein kleines Fragezeichen hinter ihm.

Sebastian Würz
Von
Sebastian Würz
Update 18/01/2022 um 12:40 GMT Uhr
13:40
Ymer hält das Spiel relativ offen. Aber in den entscheidenden Momenten hat bisher eben doch Tsitsipas das bessere Ende für sich. Er wehrt insgesamt fünf Breakchancen ab und erhöht auf 4:2.
13:35
Tsitsipas hat im dritten Durchgang bereits ein Break Vorsprung, aber nun steht es 0:30 bei Aufschlag des Griechen. Und dann folgt ein schwerer Patzer, und Ymer hat drei Breakchancen. Die ersten beiden wehrt Tsitsipas mit sehr guten Aufschlägen ab. Und beim dritten ist Ymer zu passiv, und sein Gegner verwandelt schließlich mit dem Volley.
13:08
Mit seinem vierten Ass holt sich Tsitsipas den ersten Satzball. Und dann macht er Druck und zwingt seinen Gegner zum Fehler mit der Vorhand. 2:0 nach Sätzen für den Favoriten.
13:01
Breakball für Tsitsipas. Und dann landet der Vorhand-Crossball von Ymer im Aus. Tsitsipas führt 5:4 und schlägt gleich zum Gewinn des zweiten Durchgangs auf.
12:50
Aber Ymer gibt sich nicht geschlagen. Er erkämpft sich wieder eine Breakchance. Und dann gerät der Angriffsball von Tsitsipas zu kurz. Ymer hat etwas Glück mit der Netzkante und holt sich das Rebreak.
12:46
Tsitsipas ist wieder auf Kurs. Der Grieche nimmt dem mutigen aber auch zu fehlerhaften Ymer erneut das Service ab und führt inzwischen mit 3:2 im zweiten Satz.
12:35
Tsitsipas holt sich das Rebreak. Ymer schlägt sich lange wacker, wehrt einige Breakchancen seines Gegners ab. Aber dann macht er im entscheidenden Moment schließlich den Doppelfehler. Alles wieder in der Reihe in Satz zwei.
12:26
Und so kann es kommen. Aus dem Nichts erspielt sich Ymer einen Breakball. Und dann fliegt die Vorhand von Tsitsipas knapp ins Aus, und der Grieche liegt plötzlich ein Break zurück.
12:21
Gleich im ersten Aufschlagspiel des zweiten Satzes hat Tsitsipas erneut Breakball, den Ymer aber mit einem starken Aufschlag abwehrt. Der Schwede bringt sein Service doch noch durch. Und das ist wichtig für ihn, denn bisher ist das ein Klassenunterschied auf dem Platz.
12:12
Tsitsipas holt sich mit dem Volley am Netz die ersten drei Satzbälle. Und den zweiten verwandelt er nach einem starken Aufschlag mit dem Smash am Netz. Das war ein ganz souveräner erster Durchgang des French-Open-Finalisten.
12:03
Das nennt man einen Start nach Maß für Tsitsipas. Der Grieche hat Ymer bereits zweimal das Service abnehmen können und führt 4:1 im ersten Satz.