Getty Images

Australian Open: Die Ansetzungen des 9. Spieltags mit Nadal, Tsitsipas, Kvitova

Ansetzungen 9. Tag: Nadal und Federer-Bezwinger Tsitsipas gefordert
Von Eurosport

vor 25 MinutenAktualisiert vor 20 Minuten

9. Tag der Australian Open: Eurosport.de präsentiert die Ansetzungen in Melbourne. Im Viertelfinale des Grand-Slam-Turniers gehen als erstes Roberto Bautista Agut und Federer-Bezwinger Stefanos Tsitsipas auf den Court der Rod Laver Arena. Petra Kvitova und Ashleigh Barty sind auch am Start. Rafael Nadal und Frances Taifoe schließen die Night Session dann ab.

Eurosport Player: Verfolge bis zu 18 Courts LIVE

Jetzt bei Eurosport

Rod Laver Arena (nicht vor 2:30 Uhr)

  • Roberto Bautista Agut (ESP/22) vs. Stefanos Tsitsipas (GRE/14)

Das Viertelfinale ist das erste Match der beiden auf der ATP-Tour. Das beste Ergebnis des Spaniers bei den Australian Open war bisher das Achtelfinale. Tsitsipas schied bei seiner einzigen Teilnahme im vergangenen Jahr schon in der ersten Runde aus.

Der 20-Jährige schrieb mit seinem Viertelfinaleinzug zudem Tennisgeschichte. Er ist der erste Grieche, der es bei einem Grand-Slam-Turnier so weit geschafft hat.

nicht vor 4:30 Uhr:

  • Anastasia Pavlyuchenkova (RUS) vs. Danielle Collins (USA)

Auch die beiden ungesetzten Damen im zweiten Viertelfinale des Tages haben noch nicht gegeneinander gespielt. Die Kerber-Bezwingerin aus Florida kam in einem Grand-Slam-Turnier bisher nie so weit. Die Russin stellte dagegen ihre bisherige Bestleistung bei den Australian Open von 2017 ein.

Video - Becker analysiert Zverev-Aus: "Einfach nicht gut genug Tennis gespielt!"

01:10

Night Session ab 9:00:

  • Petra Kvitova (CZE/8) vs. Asleigh Barty (AUS/15)

Die einzig verbliebene Australierin im Turnier bekommt es mit der wiedererstarkten Kvitova zu tun. Die Tschechin stand 2012 bereits im Halbfinale des "Happy Slams" in Melbourne.

In den bisherigen drei Matches der beiden ging immer Kvitova als Siegerin hervor. Doch Barty sorgte schon im Achtelfinale für eine Überraschung, als sie Maria Scharapowa schlug.

  • Frances Tiafoe (USA) vs. Rafael Nadal (ESP/2)

Der US-Amerikanerin freute sich schon kurz nach seinem Sieg im Achtelfinale auf das Duell mit dem 17-fachen Grand-Slam-Sieger. Die beiden bekamen es auf der ATP-Tour noch nicht miteinander zu tun.

Tiafoe zog erstmals in ein Viertelfinale bei einem Grand-Slam-Turnier ein. Nadal gewann vor zehn Jahren zum ersten und einzigen Mal die Australian Open.

Video - Top 5 des Tages: Nadal zeigt sein ganzes Können

01:00
0
0