Getty Images

Hanfmann und Lottner nehmen erste Hürde in der Qualifikation

Hanfmann und Lottner nehmen erste Hürde in der Qualifikation

14/01/2020 um 10:53Aktualisiert 14/01/2020 um 10:59

Yannick Hanfmann darf weiter von der Hauptfeld-Teilnahme bei den Australian Open in Melbourne träumen. Der Weltranglisten-167. bezwang in der 1. Runde der Qualifikation den Spanier Carlos Taberner mit 7:6 (10:8) und 6:1. Antonia Lottner kam derweil zu einem klaren 6:2, 6:1-Erfolg gegen Katarzyna Kawa aus Polen. Mona Barthel scheiterte dagegen mit 4:6, 0:6 an der US-Amerikanerin Shelby Rogers.

Eine Stunde und 47 Minuten benötigte Hanfmann auf Court 15, um das Ticket für die zweite Runde der Qualifikation zu lösen.

Eng wurde es nur im ersten Satz, der in den Tiebreak ging. Der gebürtige Karlsruher behielt aber mit 10:8 die Oberhand und ließ Taberner im zweiten Satz keine Chance mehr. Um das Hauptfeld des ersten Grand-Slam-Turniers der Saison zu erreichen, benötigt Hanfmann noch zwei weitere Siege.

Qualifikations-Ergebnisse deutscher Spieler/innen (1. Runde):

  • Matthias Bachinger (GER) - Jason Kubler (AUS) 7:5, 7:5
  • Antonia Lottner (GER) - Katarzyna Kawa (POL) 6:2, 6:1
  • Shelby Rogers (USA) - Mona Barthel (GER) 6:4, 6:0
  • Mats Moraing (GER) - Joao Domingues (POR) 6:7 (5:7), 3:6
  • Peter Gojowczyk (GER) - Thiago Seyboth Wild (BRA) 6:4, 6:2
  • Carlos Taberner (ESP) - Yannick Hanfmann (GER), 6:7 (8:10), 1:6
  • Tobias Kamke (GER) - Jozef Kovalik (SVK) 1:6, 6:7 (4:7)
  • Pedro Martinez (ESP) - Julian Lenz (GER) 6:0, 6:1

Video - Der Hitze-Hammer: Hingis verliert Finale bei 46 Grad Celsius

03:01