Tennis

Australian Open | Roger Federer entscheidet 28-Schläge-Ballwechsel für sich

Roger Federer hat gegen Tennys Sandgren im Viertelfinale der Australian Open physische Probleme - hier ging es allerdings noch flüssiger und der Schweizer entscheidet einen langen Ballwechsel für sich.

00:01:04, 28/01/2020 Am 05:53