Werbung
Ad
Tennis

Australian Open: Daniil Medvedev entschuldigt sich nach Halbfinale beim Schiedsrichter - "I'm sorry, mate!"

Daniil Medvedev entschuldigt sich im Halbfinale der Australian Open nach dem Match gegen Stefanos Tsitsipas bei Schiedsrichter Jaume Campistol, den er im ersten Satz unverhältnismäßig rüde angeschrien hatte. Medvedev war ein Dorn im Auge, dass Tsitsipas sich seiner Ansicht nach vom Vater hatte coachen lassen und der Schiedsrichter dagegen nicht vorging. Nach dem Spiel war Versöhnung angesagt.

00:00:19, 28/01/2022 Am 11:31