"Heute habe ich meine Behandlung beendet und das Hodgkin-Lymphom überwunden", schrieb sie weiter: "Danke an alle für ihre herzlichen Nachrichten. Jedes Wort der Unterstützung hat mir in den letzten Monaten Kraft gegeben. Meine ganze Dankbarkeit gilt dem medizinischen Personal, das sich jeden Tag um uns kümmert."
Bei der ehemaligen Nummer sechs der Weltrangliste war Anfang September 2020 Lymphdrüsenkrebs diagnostiziert worden, nachdem sie über Magenbeschwerden, Schmerzen und Fieber geklagt hatte. Suarez Navarro begab sich in eine sechsmonatige Chemotherapie. Vor gut zwei Wochen hatte sie das Training wieder aufgenommen.

Die neue Folge Das Gelbe vom Ball - der Eurosport-Podcasts mit Barbara Rittner & Boris Becker hier anhören:

Laver Cup
"Klar habe ich geweint": Mischa Zverev wird bei Federer-Abschied emotional
VOR 4 STUNDEN
Das könnte Dich auch interessieren: Becker exklusiv: Dieses Problem muss Thiem schnell lösen
Tennis
Murray: Verdiene keinen Abschied wie Federer
VOR 8 STUNDEN
Laver Cup
Murray stellt klar: Habe keinen Abschied wie Federer verdient
VOR 8 STUNDEN