Gesetzt waren Titelverteidiger Spanien und der letztjährige Finalist Kanada, die unterlegenen Halbfinalisten Großbritannien und Russland sowie die beiden Wildcard-Teams Frankreich und Serbien. Deutschland war 2019 im Viertelfinale an Großbritannien gescheitert.
Die Vorrunde mit sechs Dreiergruppen wird am kommenden Donnerstag in London ausgelost, die Matches werden in zwei Einzeln und einem Doppel über jeweils zwei Gewinnsätze entschieden. Die sechs Gruppensieger sowie die beiden besten Zweitplatzierten erreichen das Viertelfinale.

Vorrundenspiele in München möglich

WTA Lyon
Erster WTA-Titel vor Augen: Favoritenschreck Friedsam im Finale von Lyon
07/03/2020 AM 16:35
Ob die sechs Vorrundengruppen wie bei der Premiere der Finalrunde im Jahr 2019 in Madrid ausgespielt werden, entscheidet der Weltverband ITF, der momentan auch andere Optionen diskutiert. Eine davon ist die Auslagerung der Vorrunde in drei andere Städte, als Gastgeber der deutschen Mannschaft ist München im Gespräch.
Das könnte Dich auch interessieren: Mit Zverev oder ohne: Davis-Cup-Team will in Madrid "was reißen"
(SID)

Ein Superstar sagt "goodbye": Maria Sharapovas größte Momente

Tennis
Anhaltende Verletzungssorgen: Kerber muss Indian Wells und Miami absagen
06/03/2020 AM 20:03
WTA Lyon
Erfolgsserie geht weiter: Friedsam zieht ins Halbfinale von Lyon ein
06/03/2020 AM 17:14