Der Davis Cup live im TV

French Open
Becker vor French Open: "Wird besonders schwer für Nadal"
VOR 4 STUNDEN

Der Davis Cup 2019 in Madrid wird in Deutschland nicht live im TV übertragen.

Der Davis Cup im Livestream

DAZN zeigt den Davis Cup im Livestream in einer Konferenzschaltung sowie alle Begegnungen einzelnd.

Der Davis Cup bei Eurosport.de

Eurosport.de berichtet ausführlich vom Davis Cup in Madrid. Hier gibt es alle News, Informationen und Livescorings zum Endrundenturnier.

Vom 18. bis 24. November ermitteln die besten Tennis-Nationen in Madrid den Sieger im Davis Cup. Das neue Endrundenturnier mit 18 Nationen sorgt für gespaltene Meinungen. Stars wie Roger Federer, Dominic Thiem sowie Stefanos Tsitsipas und Alexander Zverev haben verzichtet. Dabei sind u.a. Rafael Nadal, Novak Djokovic und Andy Murray.

Davis Cup: Der Modus

Die 18 Mannschaften sind in sechs Gruppen mit je drei Teams aufgeteilt. Die Gruppensieger und die beiden besten Gruppenzweiten erreichen das Viertelfinale, wo es im K.o.-Modus weitergeht.

Davis Cup: Die Teams

  • Gruppe A: Frankreich, Serbien, Japan
  • Gruppe B: Kroatien, Spanien, Russland
  • Gruppe C: Argentinien, Deutschland, Chile
  • Gruppe D: Belgien, Australien, Kolumbien
  • Gruppe E: Großbritannien, Kasachstan, Niederlande
  • Gruppe F: USA, Italien, Kanada

Davis Cup: K.o.-Runde

Finale:

Kanada - Spanien (24. November)

  • Félix Auger-Aliassime - Roberto Bautista Agut 7:6 (7:3), 6:3
  • Rafael Nadal - Denis Shapovalov 6:3, 7:6 (9:7)
  • Doppel nicht gespielt

Halbfinale:

Russland - Kanada 1:2 (23. November)

  • Rublev (RUS) - Pospisil (CAN) 6:4, 6:4
  • Khachanov (RUS) - Shapovalov (CAN) 4:6, 6:4, 4:6
  • Khachanov / Rublev(RUS) - Pospisil / Shapovalov (CAN) 3:6, 6:3, 6:7 (5:7)

Großbritannien - Spanien 1:2 (23. November)

  • Edmund (GBR) - López (ESP) 6:3, 7:6 (7:3)
  • Evans (GBR) - Nadal (ESP) 4:6, 0:6
  • J. Murray / Skupski (GBR) - López / Nadal (ESP) 6:7 (3:7), 6:7 (8:10)

Viertelfinale:

Australien - Kanada 1:2 (21. November)

  • Millman (AUS) - Pospisil (CAN) 6:7 (7:9), 4:6
  • De Minaur (AUS) - Shapovalov (CAN) 3:6, 6:3, 7:5
  • Thompson / Peers (AUS) - Pospisil / Shapovalov (CAN) 4:6, 4:6

Serbien - Russland 1:2 (22. November)

  • Krajinovic (SRB) - Rublev (RUS) 1:6, 2:6
  • Djokovic (SRB) - Khachanov (RUS) 6:3, 6:3
  • Djokovic / Troicki (SRB) - Khachanov / Rublev (RUS) 4:6, 6:4, 6:7 (8:10)

Großbritannien - Deutschland 2:0 (22. November)

  • Edmund (GBR) - Kohlschreiber (GER) 6:3, 7:5
  • Evans (GBR) - Struff (GER) 7:6 (8:6), 3:6, 7:6 (7:2)
  • J. Murray / Skupski (GBR) - Krawietz / Mies (GER) nicht mehr gespielt

Argentinien - Spanien 1:2 (22. November)

  • Pella (ARG) - Carreno Busta (ESP) 6:7 (3:7), 7:6 (7:4), 6:1
  • Schwartzmann (ARG) - Nadal (ESP) 1:6, 2:6
  • Gonzalez / Mayer (ARG) - Granollers / Nadal (ESP) 4:6, 6:4, 3:6

Davis Cup: Gruppen und Ergebnisse

Gruppe A:

  • Frankreich
  • Serbien
  • Japan
RangTeamSpieleSiegeNiederlagenMatchesSätze
1Serbien (Q)2205:110:2
2Frankreich2113:36:7
3Japan2021:53:10

Frankreich - Japan 2:1 (19.11.2019)

  • Tsonga (FRA) - Uchiyama (JPN) 6:2, 6:1
  • Monfils (FRA) - Nishioka (JPN) 5:7, 2:6
  • Herbert / Mahut (FRA) - McLachlan / Uchiyama (JPN) 6:7 (4:7), 6:4, 7:5

Serbien - Japan 3:0 (20.11.2019)

  • Krajinovic (SRB) - Sugita (JAP) 6:2, 6:4
  • Djokovic (SRB) - Nishioka (JAP) 6:1, 6:2
  • Tipsarevic/Troicki (SRB) - McLachlan/Uchiyama (JAP) 7:6 (7:5), 7:6 (7:4)

Frankreich - Serbien (21.11.2019)

  • Tsonga (FRA) - Krajinovic (SRB) 5:7, 6:7 (5:7)
  • Paire (FRA) - Djokovic (SRB) 3:6, 3:6
  • Herbert / Mahut (FRA) - Tipsarevic / Troicki (SRB) 6:4, 6:4

Gruppe B:

  • Kroatien
  • Spanien
  • Russland
RangTeamSpieleSiegeNiederlagenMatchesSätze
1Spanien (Q)2205:111:2
2Russland (Q)2114:28:6
3Kroatien2020:61:12

Kroatien - Russland 0:3 (18.11.2019)

  • Gojo (CRO) - Rublev (RUS) 3:6, 3:6
  • Coric (CRO) - Khachanov (RUS) 7:6 (7:4), 4:6, 4:6
  • Dodig / Mektic (CRO) - Khachanov / Rublev (RUS) 6:7 (3:7), 4:6

Spanien - Russland 2:1 (19.11.2019)

  • Bautista Agut (ESP) - Rublev (RUS) 6:3, 3:6, 6:7 (0:7)
  • Nadal (ESP) - Khachanov (RUS) 6:3, 7:6 (9:7)
  • Granollers / Lopéz (ESP) - Khachanov / Rublev (RUS) 6:4, 7:6 (7:5)

Kroatien - Spanien 0:3 (20.11.2019)

  • Mektic (CRO) - Bautista Agut (ESP) 1:6, 3:6
  • Gojo (CRO) - Nadal (ESP) 4:6, 3:6
  • Dodig/Pavic (CRO) - Granollers/Nadal (ESP) 3:6, 4:6

Gruppe C:

  • Argentinien
  • Deutschland
  • Chile
RangTeamSpieleSiegeNiederlagenMatchesSätze
1Deutschland (Q)2205:19:4
2Argentinien (Q)2113:38:6
3Chile2021:52:9

Argentinien - Chile 3:0 (19.11.2019)

  • Pella (ARG) - Jarry (CHL) 6:4, 6:3
  • Schwartzman (ARG) - Garín (CHL) 6:2, 6:2
  • González / Mayer (ARG) - Podlipnik-Castillo / Jarry (CHL) 6:3, 7:5

Argentinien - Deutschland 0:3 (20.11.2019)

  • Pella (ARG) - Kohlschreiber (GER) 6:1, 3:6, 4:6 (Spielbericht)
  • Schwartzman (ARG) - Struff (GER) 3:6, 6:7 (8:10) (Spielbericht)
  • González / Mayer (ARG) - Krawietz / Mies (GER) 7:6 (7:4), 6:7 (2:7), 6:7 (18:20) (Spielbericht)

Deutschland - Chile 2:1 (21.11.2019)

  • Kohlschreiber (GER) - Jarry (CHL) 6:4, 6:3 (Spielbericht)
  • Struff (GER) - Garín (CHL) 7:6 (7:3), 6:7 (7:9), 6:7 (8:10) (Spielbericht)
  • Krawietz / Mies (GER) - Garín / Jarry (CHL) 7:6 (7:3), 6:3 (Spielbericht)

Gruppe D:

  • Belgien
  • Australien
  • Kolumbien
RangTeamSpieleSiegeNiederlagenMatchesSätze
1Australien (Q)2205:110:3
2Belgien2113:37:7
3Kolumbien2021:54:11

Belgien - Kolumbien 2:1 (18.11.2019)

  • Darcis (BEL) - Giraldo (COL) 6:3, 6:2
  • Goffin (BEL) - Galan Riveros (COL) 3:6, 6:3, 6:3
  • Gille / Vliegen (BEL) - Cabal / Farah (COL) 7:6 (7:5), 4:6, 6:7 (3:7)

Australien - Kolumbien 3:0 (19.11.2019)

  • Kyrgios (AUS) - González (COL) 6:4, 6:4
  • De Minaur (AUS) - Galán (COL) 6:4, 6:3
  • Peers / Thompson (AUS) - Cabal / Farah (COL) 6:3, 3:6, 7:6 (8:6)

Belgien - Australien 1:2 (20.11.2019)

  • Darcis (BEL) - Kyrgios (AUS) 2:6, 6:7 (9:11)
  • Goffin (BEL) - de Minaur (AUS) 0:6, 6:7 (4:7)
  • Gille / Vliegen (BEL) - Peers / Thompson (AUS) X:0

Gruppe E:

  • Großbritannien
  • Kasachstan
  • Niederlande
RangTeamsSpieleSiegeNiederlagenMatchesSätze
1Großbritannien (Q)2204:210:5
2Kasachstan2113:37:7
3Niederlande2022:45:10

Kasachstan - Niederlande 2:1 (19.11.2019)

  • Kukushkin (KAZ) - van de Zandschulp (NLD) 6:2, 6:2
  • Bublik (KAZ) - Haase (NLD) 5:7, 6:3, 6:7 (5:7)
  • Kukushkin / Bubik (KAZ) - Haase / Rojer (NLD) 6:4, 7:6 (7:2)

Großbritannien - Niederlande 2:1 (20.11.2019)

  • A. Murray (GBR) - Griekspoor (NED) 6:7 (7:9), 6:4, 7:6 (7:5)
  • Evans (GBR) - Haase (NED) 6:3, 6:7 (5:7), 3:6
  • J. Murray / Skupski (GBR) - Koolhof / Rojer (NED) 6:4, 7:6 (8:6)

Großbritannien - Kasachstan 2:1 (21.11.2019)

  • Edmund (GBR) - Kukushkin (KAZ) 6:3, 6:3
  • Evans (GBR) - Bublik (KAZ) 7:5, 4:6, 1:6
  • J. Murray / Skupski (GBR) - Koolhof / Rojer (NED) 6:1, 6:4

Gruppe F:

  • USA
  • Italien
  • Kanada
RangTeamsSpieleSiegeNiederlagenMatchesSätze
1Kanada (Q)2204:29:5
2USA2113:37:8
3Italien2022:47:10

Italien - Kanada 1:2 (18.11.2019)

  • Fognini (ITA) - Pospisil (CAN) 6:7 (5:7), 5:7
  • Berrettini (ITA) - Shapovalov (CAN) 6:7 (5:7), 7:6 (7:3), 6:7 (5:7)
  • Berrettini / Fognini (ITA) - Pospisil / Shapovalov (CAN) 6:2, 3:6, 6:3

USA - Kanada 1:2 (19.11.2019)

  • Opelka (USA) - Pospisil (CAN) 6:7 (5:7), 6:7 (7:9)
  • Fritz (USA) - Shapovalov (CAN) 6:7 (6:8), 3:6
  • Querrey / Sock (USA) - Pospisil / Shapovalov (CAN) X:0

USA - Italien 2:1 (20.11.2019)

  • Opelka (USA) - Fognini (ITA) 4:6, 7:6 (7:4), 3:6
  • Fritz (USA) - Berrettini (ITA) 5:7, 7:6 (7:5), 6:2
  • Querrey / Sock (USA) - Bolelli / Fognini (ITA) 6:7 (4:7), 7:6 (7:2), 6:4

Die deutsche Mannschaft:

Becker exklusiv: Das haben Djokovic, Nadal und Federer den jungen Wilden voraus

French Open
"Der Favorit Nummer eins": Djokovic sieht Nadal in Paris vorne
VOR 11 STUNDEN
French Open
Riskantes Spiel: Nadals Traum schwer in Gefahr
VOR 12 STUNDEN