Tennis

"Erscheint mir schwierig": Thiem glaubt nicht an Saison-Fortsetzung in 2020

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Dominic Thiem

Fotocredit: Getty Images

VonJonas Klinke
04/05/2020 Am 18:50 | Update 04/05/2020 Am 18:58

Nach einer über zweimonatigen Pause erwacht die Tennis-Welt in diesen Tagen mit einigen kleineren Turnieren unter strengen Hygieneauflagen wieder zum Leben. Dennoch ist Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem skeptisch, ob wir im Jahr 2020 viel Profi-Tennis sehen werden. "Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass es dieses Jahr echt schwer wird leider", sagte Thiem im Interview bei "ServusTV".

Thiem erklärte: "Bei uns ist eben das Problem: Wahrscheinlich würde es in manchen Ländern schon gehen, aber es müssen halt alle Spieler freie Reisemöglichkeiten haben."

Bei einer so global agierenden Sportart wie Tennis, in der Top-Spieler von überall herkommen und auch in jedem Land Turniere ausgetragen werden, ist Reisefreiheit enorm wichtig, um hochklassig besetzte Turniere austragen zu können.

Tennis

Mit diesem Trick bremst Trainer Moya Nadals Trainingseifer

04/05/2020 AM 14:20
  • Extra Time - Der Eurosport-Podcast - Die neuste Folge HIER ANHÖREN!

Genau diese Möglichkeit sah Thiem für die nächste Zeit eher nicht: "Alle Spieler aus der ganzen Welt an einen Ort zu bringen, das erscheint mir wirklich schwierig."

Zugleich wagte der Weltranglistendritte auch eine Prognose, wann es wieder relativ normal weitergehen könnte: "Ich glaube, dass es das Realistischste ist, dass es mit Australien oder mit den ersten Turnieren 2021 losgeht."

Zwei Grand Slams sind noch nicht abgesagt

Eine Vorhersage, die vielen Tennis-Fans nicht gefallen dürfte. Bei der ATP und WTA lebt die Hoffnung auf große Turniere dennoch weiter.

Auch zwei der vier Grand Slams wurden noch nicht endgültig abgesagt. Die French Open, die ursprünglich Ende Mai hätten stattfinden sollen, wurden auf den 20. September bis 4. Oktober verschoben. Auch die US Open (31. August bis 13. September) hoffen weiterhin auf eine Austragung.

Das könnte Dich auch interessieren: Fognini gesteht: "Da habe ich geweint wie ein Baby"

Tennis

Kimmich schwärmt von Federer: "Er steht für Eleganz und Klasse"

04/05/2020 AM 08:05
Tennis

Bisschen strange, aber cool: Tennis mit erstem Schritt zurück in die Normalität

03/05/2020 AM 10:07
Ähnliche Themen
TennisDominic Thiem
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen