Getty Images

Thiem sagt bereits für Olympia 2020 in Tokio ab

Thiem sagt bereits für Olympia 2020 in Tokio ab
Von Eurosport

02/04/2019 um 18:26Aktualisiert 02/04/2019 um 18:27

Dominic Thiem hat bereits seine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio 2020 ausgeschlossen. Der Österreicher misst Olympia nicht den größten Stellenwert bei und spielt lieber das ATP-Turnier in Kitzbühel, das zum gleichen Zeitpunkt stattfindet. Die Entscheidung für den Start beim Sandplatz-Turnier in seiner Heimatstadt ist Thiem nicht besonders schwer gefallen.

Dominic Thiem hat sich bereits 16 Monate vor Turnierbeginn gegen einen Start bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 entschieden. Bei einer Pressekonferenz in Kitzbühel betonte Thiem, er würde 1000 Mal lieber ATP-Turniere und im Davis-Cup spielen als an Olympia teilzunehmen.

Nadal kritisiert Thiems Olympiaverzicht

Rafael Nadal zeigte für Thiems Abneigung gegenüber den Olympischen Spielen kein Verständnis. Angesprochen auf Thiems Olympiaverzicht bezeichnete der spanische Superstar die Sommerspiele als das wichtigste Event in der Welt des Sports.

Video - Nichts als Wut! Thiem zertrümmert seinen Schläger

00:39
0
0