"Heute war es wieder anstrengend. Yulia ist eine sehr physische Spielerin.", sagte die 23-Jährige, die sich zuletzt mit Nackenproblemen plagte.
Nach einem Marathon in der zweiten Runde gegen Anett Kontaveit war Muguruzas Arbeitstag heute schon etwas früher beendet. Nach 1:40 Stunden verwandelte die Titelverteidigerin ihren Matchball souverän und zeigte sich nach der Partie erleichtert:
Beim Stand von 3:2 im zweiten Satz hat es sich schon ein bisschen nach Comeback angefühlt, aber ich habe es geschafft ruhig zu bleiben.
French Open
Pech für Goffin: Sturz besiegelt French-Open-Aus
02/06/2017 AM 10:47
Im Achtelfinale trifft Muguruza nun auf Publikumsliebling Kristina Mladenovic (Frankreich/Nr. 14) oder Shelby Rogers aus den USA.

Titelverteidigerin auf Kurs: Muguruza lässt gegen Putintseva nichts anbrennen

French Open
So lief der 6. Tag: Nadal spaziert in Runde drei, Djokovic mit Mühe
02/06/2017 AM 07:53
US Open
Krejcikova entsetzt über Muguruza: "Wurde gedemütigt"
08/09/2021 AM 09:38