Shapovalov fügte hinzu: "Leider macht mir meine Schulter Probleme und obwohl die medizinischen Tests gut aussehen, ist es das Beste, eine Pause zu machen."
In den letzten Wochen zeigte der Kanadier überzeugende Leistung auf Sand. Beim Turnier in Rom hatte der 22-Jährige sogar zwei Matchbälle gegen Sandplatzkönig Rafael Nadal und verlor am Ende nur knapp in drei Sätzen (6:3, 4:6, 6:7).
Eine Woche später scheiterte Shapovalov beim ATP-Turnier in Genf erst im Finale an Casper Ruud aus Dänemark (6:7, 4:6).
ATP Lyon
Glatter Finalsieg: Tsitsipas holt Titel in Lyon
23/05/2021 AM 15:59
Das könnte Dich auch interessieren: Weltrangliste: Tsitsipas baut Vorsprung auf Zverev aus

Grandiose Ballwechsel: Nadal beißt sich gegen Shapovalov durch

Tennis
Schmerzhafter Einschlag: Federer landet Volltreffer bei Monfils
23/05/2021 AM 10:05
French Open
Ivanisevic stichelt: Nadal bei French Open noch nie so kraftlos gesehen
16/06/2021 AM 07:10