Das erste Halbfinale der Herren am Freitag ist für 14:50 Uhr angesetzt. Los geht es mit dem Match zwischen Alexander Zverev und Stefanos Tsitsipas.
Für Zverev wäre es bei einem Sieg das zweite Grand-Slam-Finale, Tsitsipas stand dagegen noch nie in einem Endspiel bei einem der großen Turniere.
Im Anschluss, aber nicht vor 17:30 Uhr, treffen dann im Topspiel der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic und Sandplatzgott Rafael Nadal aufeinander.
French Open
French Open 2021 live im TV und im Livestream bei Eurosport
01/06/2021 AM 11:28
Die Ansetzungen der Halbfinal-Matches vom Donnerstag in der Übersicht:

Court Philippe-Chatrier (ab 14:50 Uhr)

  • Alexander Zverev (GER/6) - Stefanos Tsitsipas (GRE/5)
Auf einen Grand-Slam-Titel warten beide Profis noch, auch wenn sie schon länger in der Weltspitze dabei sind. Zverev war bei den letztjährigen US Open schon nah dran, unterlag dann aber Dominic Thiem knapp. Tsitsipas wartet noch auf sein erstes Major-Finale. Im direkten Vergleich führt der Grieche mit 5:2. Allerdings gewann Zverev das letzte Aufeinandertreffen im März.
  • Novak Djokovic (SRB/1) - Rafael Nadal (ESP/3) - nicht vor 17:30 Uhr
Es ist das Duell schlechthin. Noch nie haben in der Open Era zwei Spieler häufiger gegeneinander gespielt. Vor dem 58. Aufeinandertreffen der beiden steht es 29:28 pro Djokovic. Allerdings gibt es wohl keinen Ort, an dem Nadal so unschlagbar ist wie bei den French Open. Überhaupt verlor der Spanier erst zwei Spiele in Roland-Garros. Im bisherigen Turnierverlauf gab er erst einen Satz ab.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Der Fall Federer: Braucht es eine neue Grand-Slam-Regel?

Achtelfinale: Djokovic wehrt Angriff von Youngster Musetti ab

French Open
120 Stunden LIVE-Action: French Open bei Eurosport und HD+ in UHD HDR
22/05/2021 AM 12:08
Wimbledon
Verzockt: Federer setzt sein großes Ziel aufs Spiel
VOR 12 STUNDEN