Gilles Moretton sagte weiter: "Wir wünschen ihr das Beste und die schnellstmögliche Erholung. Wir freuen uns auf sie im nächsten Jahr."
Die Veranstalter der Grand Slams, die Spielervereinigungen WTA und ATP sowie der Tennis-Weltverband ITF fühlten sich gemeinsam dem Wohlbefinden der Athleten verpflichtet, fügte der Funktionär an.
Es gelte, weiterhin alle Aspekte rund um die Athleten kontinuierlich weiterzuentwickeln - inklusive der Zusammenarbeit mit den Medien.
French Open
Gelungene Rückkehr nach Paris: Federer siegt glanzvoll
31/05/2021 AM 16:02
Naomi Osaka hatte sich am Montagabend nach einem Streit um ihren Medien-Boykott aus den French Open zurückgezogen, sie wird zu ihrem Zweitrundenmatch nicht antreten. In einem öffentlichen Statement teilte die Japanerin mit, seit den US Open 2018 immer wieder unter Depressionen zu leiden.

"Wirft Fragen auf": Becker und Rittner sorgen sich um Osaka

DAS GELBE VOM BALL: Der Tennis-Podcast von Eurosport

Den Tennis-Podcast gibt es bei Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deines Vertrauens

So reagieren die Eurosport-Experten auf Osakas Rückzug

Das könnte Dich auch interessieren: "Absolut schockierend": So reagiert die Tennis-Welt auf Osakas Rückzug
(SID)

Matchball Becker: "Federer ist wie ein Balletttänzer"

French Open
Siegemund chancenlos, deutschen Damen droht Paris-Desaster
31/05/2021 AM 14:20
French Open
Boykott-Affäre um Osaka: Coach verteidigt Superstar
31/05/2021 AM 10:09