Dem Weltranglisten-93. unterliefen zu viele einfache Fehler, er konnte mit dem druckvollen Spiel seines Gegners nicht mithalten. Im dritten Satz gelang Hanfmann dann sein erstes Break und er brachte es durch. Doch letztlich verdiente sich sein Gegner den Einzug in die zweite Runde.
Insgesamt stehen bei den diesjährigen French Open sieben deutsche Männer im Hauptfeld. Der Weltranglistensechste Alexander Zverev aus Hamburg trifft später am Sonntag auf den Kölner Qualifikanten Oscar Otte.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Kerber-Schock in Roland-Garros: Erstrunden-Aus gegen Qualifikantin
French Open
French Open 2021 live im TV und im Livestream bei Eurosport
01/06/2021 AM 11:28

Becker und Zverev diskutieren: Wie schlägt man Nadal auf Sand?

French Open
Kerber-Schock in Roland-Garros: Erstrunden-Aus gegen Qualifikantin
30/05/2021 AM 10:42
French Open
Ivanisevic stichelt: Nadal bei French Open noch nie so kraftlos gesehen
16/06/2021 AM 07:10