Werbung
Ad
Tennis

French Open: Andrey Rubelv tickt im Match gegen Soonwoo Kwon aus und verfehlt Helfer haarscharf

Andrey Rublev verlor nach dem Tiebreak des ersten Satzes, der mit 7:5 an seinen Gegner Soonwoo Kwon ging, die Beherrschung. Der Weltranglistensiebte zog einen Ball aus der Tasche und schoss diesen mit geballter Wut gegen seine Bank. Glück im Unglück hat ein Mann, der in der Satzpause den Platz abzog. Er wurde nur haarscharf von Rublevs Querschläger verfehlt.

00:00:55, 24/05/2022 Am 15:04