Tennis

"Haben Sie mich Stefanos genannt?" Zverev zählt Journalisten an

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Alexander Zverev wird bei den ATP Finals verwechselt

Fotocredit: Getty Images

VonLe Buzz
15/11/2019 Am 06:08 | Update 15/11/2019 Am 14:08

Nicht nur die Niederlage musste Alexander Zverev im Match gegen Stefanos Tsitsipas hinnehmen, der Deutsche wurde auch noch verwechselt. Nach der 3:6, 2:6-Niederlage gegen den Griechen stellte sich die Deutsche Nummer eins den Journalisten auf der Pressekonferenz und wurde glatt verwechselt. Das freute Zverev nicht so richtig.

Der Journalist wollte eigentlich auf den Erfolg vor einem Jahr hinaus, begann seine Frage allerdings mit dem Namen "Stefanos". Der anschließende Satz ging bei einem sehr verwirrten Alexander Zverev unter.

  • Federer im Halbfinale: Der Maestro lässt Djokovic keine Chance
ATP World Tour Finals

Nach Nadal-Sieg: So schafft es Zverev ins Halbfinale

15/11/2019 AM 17:16

Es folgte die Nachfrage:

Haben Sie mich gerade Stefanos genannt?

Trotz einer Entschuldigung bekam der Journalist den strafenden Blick von Zverev ab:

Im entscheidenden dritten Match in der Gruppe Andre Agassi kämpft Zverev gegen Daniil Medvedev um den Einzug ins Halbfinale (Freitag, ab 21 Uhr im Liveticker auf Eurosport.de).

Das könnte Dich auch interessieren: Zverev wehrt sich gegen Schummel-Vorwürfe

ATP World Tour Finals

Schummel-Vorwürfe gegen Zverev: ATP meldet sich zu Wort

15/11/2019 AM 11:49
Tennis

"Unterhalte mich gerne mit ihm": Becker schließt Job als Zverev-Coach nicht aus

14/11/2019 AM 14:01
Ähnliche Themen
Tennis
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen