SID

Laura Siegemund verpasst Viertelfinale von Mallorca

Siegemund verpasst Viertelfinale von Mallorca
Von SID

16/06/2016 um 17:10Aktualisiert 16/06/2016 um 17:20

Laura Siegemund hat das Viertelfinale des erstmals ausgetragenen WTA-Rasenturniers auf Mallorca verpasst. Die an Position sieben gesetzte Metzingerin scheiterte mit 6:7 (5:7), 6:3, 5:7 an Qualifikantin Veronica Cepede Royg. Am Donnerstag hat daher nur noch Anna-Lena Friedsam die Chance, beim Balearen-Event den Sprung in die Runde der letzten Acht zu schaffen.

Sabine Lisicki und Julia Görges sind bereits ausgeschieden. Das Rasenturnier in Santa Ponsa ist mit insgesamt 226.750 Dollar dotiert.

Die studierte Psychologin Siegemund (28), die ihre Profikarriere schon einmal kurz beendet hatte, hatte zuletzt bei den French Open und in 's-Hertogenbosch/Niederlande zwei Auftaktniederlagen hinnehmen müssen.

0
0