SID

Nottingham: Mona Barthel überrascht gegen Magdalena Rybarikova

Barthel überrascht gegen Rybarikova
Von SID

13/06/2018 um 19:02Aktualisiert 13/06/2018 um 19:06

Die frühere Fed-Cup-Spielerin Mona Barthel (Neumünster) hat beim WTA-Turnier in Nottingham für eine Überraschung gesorgt. Barthel (27) setzte sich im Achtelfinale nach 2:13 Stunden mit 6:3, 1:6, 7:5 gegen die an Position zwei gesetzte Slowakin Magdalena Rybarikova durch.In der Runde der letzten Acht trifft Barthel auf Donna Vekic (Kroatien/Nr. 6) oder Wera Lapko (Weißrussland).

Video - Becker und McEnroe kritisieren Tennis-Jugend: "Die haben mit zwölf einen Physio!"

15:54
0
0