Durch den Titelgewinn in Bad Homburg und den Einzug in ihr viertes Wimbledon-Halbfinale hat Kerber aus den vergangenen drei Wochen elf Matches in den Knochen. "Ich habe sehr viel gespielt und mein Körper merkt das natürlich auch", sagte sie nach dem 3:6, 6:7 (3:7) gegen die Weltranglistenerste Ashleigh Barty:
"Ich werde auf jeden Fall ein paar Tage Pause für mich nehmen, und die werde ich auch brauchen."
Kerber machte aber auch deutlich, welch hohen Stellenwert Olympische Spiele für sie besitzen. "Olympia ist für mich immer etwas ganz Besonderes. Jeder Athlet versucht, das Beste für sein Land herauszuholen", sagte die 33-Jährige und sprach von einem "unbeschreiblichen Gefühl", das sie vor fünf Jahren schon erlebt habe:
Tennis
Nadal vor Comeback in den USA nach Absage für Olympia
09/07/2021 AM 08:40
Das war auf jeden Fall auch ein Highlight meiner Karriere.
Das könnte Dich auch interessieren: Erkenntnisse aus Wimbledon: Mit "Vintage-Angie" ist wieder zu rechnen
(SID)

Debakel für Federer, Djokovic souverän: Das Wimbledon-Roundup

Olympia - Tennis
Wegen Zuschauer-Ausschluss: Auch Kyrgios sagt Olympia-Teilnahme ab
09/07/2021 AM 05:55
Olympia - Tennis
Osaka peilt Comeback bei Olympia an: "Könnte nicht aufgeregter sein"
08/07/2021 AM 21:28