Tennis
Olympia Tokio 2020

Osaka zur Olympia-Verschiebung: "Diese Zeit ist nicht jetzt"

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Naomi Osaka

Fotocredit: Getty Images

VonEurosport
29/03/2020 Am 08:07 | Update 29/03/2020 Am 09:23

Tennisstar Naomi Osaka (22) hat mit Enttäuschung, aber auch Verständnis auf die Verschiebung der Olympischen Spiele in ihrer Heimat Japan reagiert. "Am Ende wird uns der Sport wieder einen und für uns da sein. Aber diese Zeit ist nicht jetzt", schrieb die ehemalige Nummer eins der Weltrangliste bei Twitter. Wegen der Corona-Pandemie sollen die Sommerspiele in Tokio erst 2021 stattfinden.

Naomi Osaka schrieb weiter: "Jeder weiß, wie viel Olympia mir bedeutet und wie stolz ich sein werde, in meiner Heimat zu spielen. Natürlich bin ich enttäuscht, dass dies nicht in diesem Jahr der Fall sein wird. Aber ich unterstütze die Entscheidung zu 100 Prozent."

Tennis

Djokovic mit Großspende im Kampf gegen Corona

27/03/2020 AM 16:18

Osaka hatte 2018 bei den US Open als erste Japanerin ein Grand-Slam-Turnier gewonnen, 2019 siegte sie auch bei den Australian Open.

Das könnte Dich auch interessieren: Neuer US-Open-Belag ein Nachteil für Federer?

(SID)

Rittner kritisiert French Open: "Total egoistisch und bodenlos"

00:27:07

Tennis

Thiem: "Kann länger ohne Tennis als ohne Dennis leben"

27/03/2020 AM 10:28
Tennis

Hans Dampf in allen Gassen: Wie schafft Federer das nur?

27/03/2020 AM 06:15
Ähnliche Themen
TennisOlympia Tokio 2020Naomi Osaka
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Tennis

McEnroe: Nur vier Spieler haben mehr Talent als Kyrgios

VOR 2 STUNDEN

Letzte Videos

Tennis

In Grafs Spielhälfte! Hingis protestiert im French-Open-Finale und wird verwarnt

00:01:29

Meistgelesen

Radsport

Giro-Classics: López schlägt auf Zuschauer ein

VOR EINEM TAG
Mehr anzeigen