Nadal, der nach 2008 in Peking und 2016 in Rio de Janeiro sein drittes olympisches Gold anstrebt, startet in Tokio wohl den dreifachen Versuch dafür. In einem Interview mit der "Marca" präsentierte der 33-Jährige sich voller Siegeswillen hinsichtlich des Turniers:

Bei den Olympischen Spielen ist man immer bemüht, sein Maximum zu geben. Ich würde gerne bei allen Bewerben starten.
Fed-Cup
Fed-Cup-Damen und Schüttler in Feierlaune: "War eine gute Woche"
09/02/2020 AM 11:15

Doch Genaueres wollte der Mallorquiner damals noch nicht bestätigen. Entscheidend wird aber Nadals körperliche Verfassung zum Zeitpunkt der Olympischen Spiele (24. Juli bis 9. August live bei Eurosport und im Eurosport Player) sein und über die Quantität seiner Teilnahme entscheiden. Seine mögliche Mixed-Partnerin gab sich zuletzt ebenfalls voller Vorfreude. "Ich würde gerne bei den Olympischen Spielen sein, weil es etwas ganz Besonderes ist", sagte die 26-jährige Muguruza.

Das könnte Dich auch interessieren: Thiem: Das sind meine drei größten Rivalen auf dem Weg nach oben

Da staunt selbst Roger: Nadal punktet mit 360-Grad-Volley

Australian Open
Nadal gibt zu: "Hätte einen Sieg von Thiem vorgezogen"
08/02/2020 AM 12:31
Australian Open
Djokovic-Vater nach Finale außer sich: "Fans feuern irgendeinen Österreicher an"
08/02/2020 AM 11:04