"Ich habe es immer gefühlt, jedes Mal, wenn ich auf den Platz trete, repräsentiere ich die Schweiz", sagte Federer laut einer Pressemitteilung.
Seine Heimat sei trotz Reisen um die Welt auch sein "Lieblingsort" geblieben.
"Es ist das Land, das ich am meisten vermisse, wenn ich auf Reisen bin", sagte Federer, der seine Gage für verschiedene Auftritte in seiner neuen Rolle an die Roger Federer Foundation weiterleitet, die benachteiligte Kinder in der Schweiz unterstützt.
WTA Berlin
Berlin als Härtetest für Klassiker in Wimbledon: So plant Kerber
29/03/2021 AM 10:43
(SID)
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Federer in der Kritik - Chaos-Ranking erhitzt Gemüter
Wimbledon
Keine Weltranglistenpunkte in Wimbledon? Streit spitzt sich zu
12/05/2022 AM 10:59
Wimbledon
Wimbledon-Entscheidung heiß diskutiert - Politik kritisiert Nadal und Federer
12/05/2022 AM 06:07