Tennis
Roland-Garros

Ihr habt gewählt: Henins legendäres Halbfinale gegen Williams noch einmal im TV

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

#YouSayWePlay: Justine Henin gegen Serena Williams bei den French Open 2003

Fotocredit: Imago

VonEurosport
vor 7 Stunden | Update vor 7 Stunden

Der Start der French Open wurde aufgrund der Coronavirus-Pandemie auf den 20. September verschoben. Zum ursprünglichen Termin zwischen 25. Mai und 7. Juni macht Eurosport nun Euch Tennis-Fans zu Programmdirektoren - Ihr habt entscheiden, welche legendären Duelle des Sandplatzklassikers wir im Rahmen von #YouSayWePlay noch einmal im Fernsehen zeigen. So habt ihr in Woche eins abgestimmt.

Unter dem Titel "You say we play" ermöglicht Eurosport vom 25. Mai bis zum 7. Juni 2020 den Fans, legendäre Matches aus den vergangenen drei Jahrzehnten der French Open nochmal mitzuerleben. Diese übertragen wir jeweils auf Eurosport 1 und im Eurosport Player.

  • Hier geht's zum Voting für die zweite Woche
Roland-Garros

#YouSayWePlay: Welche French-Open-Klassiker willst Du nochmal sehen?

VOR 13 STUNDEN

Jeder einzelne Tag konzentriert sich dabei auf ein neues Thema im Zusammenhang mit den French Open. Tennis-Fans haben so die Möglichkeit, für die spannendsten Matches ihrer Lieblingsspieler abzustimmen.

Die Abstimmungen finden zwischen dem 13. und dem 29. Mai statt.

DIESE MATCHES SEHT IHR IN TURNIERWOCHE 1:

Sendetermin: 26. Mai 2020, ab 19:00 Uhr / Santoro-Clement und im Anschluss Tsitsipas-Wawrinka

Die French Open hatten im Laufe der Jahre einige epische Thriller zu bieten, bei denen die Spieler über Stunden absolut an ihre Grenzen gingen. Das Marathon-Match, das Ihr am liebsten noch einmal sehen wollt, ist das Duell zwischen Stefanos Tsitsipas und Stan Wawrinka, die sich 2019 im Achtelfinale fünf Stunden und neun Minuten gegenüberstanden.

So habt Ihr abgestimmt:

  • 1. Tsitsipas-Wawrinka - 54%
  • 2. Santoro-Clement - 18%
  • 3. Capriati-Clijsters - 12%
  • 4. Schiavone-Kuznetsova - 8%
  • 5. Isner-Haas - 8%

Sendetermin: 27. Mai 2020, ab 19:00 Uhr / Monfils-Federer und im Anschluss Noah-Wilander

Frankreichs Tennis-Welt stand Kopf! Yannick Noah gelang es im French-Open-Finale von 1983, den schwedischen Titelverteidiger Mats Wilander zu entthronen - und genau dieses Match habt Ihr bei der Abstimmung über französische Erfolge auf Platz eins gewählt. Darüber hinaus zeigen wir das Duell zwischen Federer und Monfils, das 27 Prozent von Euch sehen wollen.

So habt Ihr abgestimmt:

  • 1. Noah-Wilander - 33%
  • 2. Monfils-Federer - 27%
  • 3. Tsonga- Federer - 22%
  • 4. Pierce-Martinez - 13%
  • 5. Leconte-Kulti - 5%

Sendetermin: 28. Mai 2020, ab 19:00 Uhr / Williams-Azarenka und im Anschluss Williams-Henin

2003 endete eine beeindruckende Serie: Nach 33 gewonnenen Grand-Slam-Partien in Folge musste sich Superstar Serena Williams im Halbfinale der French Open der Belgierin Justine Henin geschlagen geben. Für Euch das Topmatch unter allen Serena-Klassikern in Roland Garros.

So habt Ihr abgestimmt:

  • 1. Williams-Henin - 45%
  • 2. Williams-Azarenka - 20%
  • 3. Williams-Sanchez Vicario - 15%
  • 4. Williams-Capriati - 12%
  • 5. Williams- Kuznetsova - 8%

Sendetermin: 29. Mai 2020, ab 19:00 Uhr / Agassi-Safin und im Anschluss Chang-Lendl

Ivan Lendl ist als Weltranglistenerster gegen den erst 17 Jahre alten Michael Chang der haushohe Favorit und führt mit 2:0 Sätzen. Der Youngster schafft jedoch die Wende, auch weil er den Tschechen mit Mondbällen und Trickaufschlägen entnervt.

So habt Ihr abgestimmt:

  • 1. Chang-Lendl - 31%
  • 2. Agassi-Safin - 29%
  • 3. Kuerten-Bruguera - 20%
  • 4. Williams-Muguruza - 11%
  • 5. Pierce-Graf - 9%

Sendetermin: 30. Mai 2020, ab 19:00 Uhr / Agassi-Courier und im Anschluss McEnroe-Lendl

Eurosport hat für Euch vier altehrwürdige Herren-Endspiele mit Beteiligung absoluter Tennis-Größen aus dem Archiv geholt. Für Euch zu sehen gibt es John McEnroe gegen Ivan Lendl aus dem Jahr 1984.

So habt Ihr abgestimmt:

  • 1. McEnroe-Lendl - 36%
  • 2. Agassi-Courier - 24%
  • 3. Borg-Lendl - 23%
  • 4. Wilander-Lendl - 9%
  • 5. Courier-Sergi Brugera - 8%

Sendetermin: 31. Mai 2020, ab 19:00 Uhr / Coria-Gaudio und im Anschluss Muster-Chang

Einen Grand-Slam-Titel zu gewinnen ist wahrlich keine leichte Aufgabe. Während einige Topstars gleich mehrere Trophäen einheimsen konnten, kamen andere nur einmal in den Genuss eines Erfolges.

Juan Carlos Ferrero, Michael Chang, Gastón Gaudio, Sam Stosur und Jelena Ostapenko haben eines gemeinsam: Sie haben einen Grand-Slam-Titel gewonnen und zwar bei den French Open. Ihr habt am meisten Lust auf Thomas Muster gegen Michael Chang aus dem Jahr 1995.

So habt Ihr abgestimmt:

  • 1. Muster-Chang - 36%
  • 2. Coria-Gaudio - 21%
  • 3.Ostapenko-Halep - 15%
  • 4. Stosur-Schiavone - 15%
  • 5. Ferrero-Verkerk - 13%

Das könnte Dich auch interessieren: Ihr wählt, wir zeigen! Eurosport überträgt die größten Matches der French Open

Vor zwei Jahren: Als Nadal den Rekord von McEnroe brach

00:01:00

Roland-Garros

Epische Comebacks in Paris: Welche Matches wollt Ihr nochmal sehen?

VOR 11 STUNDEN
Roland-Garros

#YouSayWePlay: Welche French-Open-Klassiker willst Du nochmal sehen?

VOR 13 STUNDEN
Ähnliche Themen
TennisRoland-Garros
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Tennis

Tsitsipas träumt von Sandplatz-Legende als Coach

VOR 8 STUNDEN

Letzte Videos

Tennis

Oh là là: Federer und Monfils spielen in Paris groß auf

00:00:31

Meistgelesen

Bundesliga

Flick schwärmt von Sancho: "Großes Talent, hat enorme Eigenschaften"

GESTERN AM 22:52
Mehr anzeigen