Kerber, zuletzt in Doha im Achtelfinale ausgeschieden, schaffte im ersten Satz zwei schnelle Breaks, verspielte ihren Vorteil sogleich wieder und nahm Garcia dann noch zweimal das Service ab.
Die Französin glich anschließend nach Sätzen aus, Kerber führte im letzten Durchgang 3:0, danach gelang allerdings kaum noch etwas. Ihr unterliefen 38 Unforced Errors.
Siegemund, die deutsche Nummer zwei, verlor gegen Potapowa glatt 3:6, 2:6. Die 33-Jährige, im Vorjahr French-Open-Viertelfinalistin, wartet 2021 damit weiter auf ein Topergebnis. Bei den Australian Open war sie in der ersten Runde an der 23-maligen Grand-Slam-Siegerin Serena Williams gescheitert, in der Vorwoche schaffte sie es als Qualifikantin ins Achtelfinale von Doha.
Tennis
Gegen Sexismus und Rassismus: Williams springt Herzogin Meghan bei
UPDATE 08/03/2021 UM 16:43 UHR
Das könnte Dich auch interessieren: Maestro Federer vor Rückkehr optimistisch: "Tennis ist wie Velofahren"
(SID)

Djokovics Weg zum Ranglisten-Rekord: So kletterte er an die Spitze

Tennis
Kerber denkt nicht ans Karriere-Ende: "Nie gesagt, dass mit Olympia Schluss ist"
UPDATE 01/11/2022 UM 08:29 UHR
Tennis
Kerber verrät: Wollte vor elf Jahren schon aufhören
UPDATE 31/10/2022 UM 22:18 UHR