Aufgrund der nötigen Quarantäne-Maßnahmen beginnen die Australian Open nun aber erst am 8. Februar und Struff gibt sein Saisondebüt in dieser Woche beim Turnier in Antalya, bevor es nach Melbourne geht.

Die deutsche Nummer zwei hat die Vorbereitung auf das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres ausgelegt und "viel im Fitnessbereich gemacht, das war sehr gut." In Australien will der 30-Jährige dann die Trainingseinheiten während der Quarantäne nutzen, um sich "draußen intensiver im Tennisbereich vorzubereiten".

Tennis
Haarige Sache: Djokovic-Fan zeigt seine Liebe am Hinterkopf
05/01/2021 AM 10:40

Im vergangenen August knackte Struff erstmals die Top 30, zum Ende des Jahres wurde er als ATP-37. notiert. "Natürlich möchte ich mich weiter verbessern. Die Top 30 zu erreichen, war ein Highlight, die Entwicklung geht insgesamt deutlich nach vorne", sagte Struff zu seinen Zielen.

Zudem schlägt der Warsteiner in der kommenden Bundesligasaiosn für den TC Großhesselohe auf. Nach dem Zugang von Philipp Kohlschreiber (Augsburg) im Vorjahr ist Struff der nächste prominente deutsche Spieler beim Verein aus dem Münchner Süden. Die Bundesliga-Saison soll Anfang Juli starten und nach sechs Wochen am 15. August enden.

"Viele Spieler aus der Mannschaft kenne ich sehr gut, und ich freue mich darauf, mit ihnen zusammenzuspielen. In der Tennis-Bundesliga spiele ich immer sehr gerne", so Struff. Zuletzt hatte Struff in der Bundesliga für den fünfmaligen Meister TK Kurhaus Lambertz Aachen aufgeschlagen.

(SID)

Das könnte Dich auch interessieren: Ex-Davis-Cup-Kapitän glaubt nicht an weitere Major-Siege von Federer

Nadals Top-5-Schläge bei den French Open: So holte er den 13. Titel

Tennis
Trauer um Beckers Ex-Coach: Bob Brett verstorben
05/01/2021 AM 09:39
Australian Open
Anwohner-Protest erfolgreich: Neues Hotel für Tennis-Stars
05/01/2021 AM 07:28