Er glaube auch nicht, dass der Spanier trotz seiner 13 French-Open-Siege annähernd fertig ist. "Im letzten Jahr war er schon 34 und er legte wahrscheinlich eines der besten Turniere hin. Er ist dort auf jeden Fall der Spieler, den es zu schlagen gilt", meinte Thiem
.
WTA Guadalajara
Erster Auftritt 2021: Friedsam scheitert in Mexiko in Runde eins
08/03/2021 AM 23:09
Eines seiner großen Karriereziele sei auf jeden Fall die French Open zu gewinnen.
Der 27-Jährige sagte: "Es ist auch in diesem Jahr mein größtes Ziel. Ich weiß aber auch, dass alles zu 100 Prozent funktionieren muss, ansonsten passiert es nicht."
Bereits in den Jahren 2018 und 2019 stand Thiem im Finale von Roland Garros. Beide Male musste sich der US-Open-Sieger von 2020 Nadal geschlagen geben.

Dominic Thiem blickt auf US-Open-Erfolg zurück

Daher sei es "sicherlich eine der größten Herausforderungen im Sport", Nadal in Paris zu besiegen. "Deshalb würde ich es gerne schaffen, solange er noch spielt", meinte der Österreicher.
Thiem, der bei den Laureus World Sports Awards für den Durchbruch des Jahres nominiert ist, blickte zudem auf die letztjährigen US Open zurück. Dort konnte der 27-Jährige in einem dramatischen Endspiel gegen Alexander Zverev seinen ersten Grand-Slam-Titel einfahren.
"Die US Open waren das erste große Tennis-Event während der Pandemie. Ich denke, es war in allen Bereichen ein außergewöhnliches Turnier. Es ist sicher eines, dass niemand vergessen wird", erklärte Thiem: "Ich spielte in dieser Blase über vier Wochen in New York eigentlich nicht allzu gut und fühlte mich auch nicht so gut. Es war deshalb großartig, wie sich die Dinge entwickelten."
Der Österreicher drehte sogar als erster Spieler seit rund 60 Jahren einen Zweisatzrückstand in einem US-Open-Finale. "Dann war es auch eines der ersten Male, dass es über 7:6 im fünften Satz entschieden wurde. In dieser Nacht sind also viele besondere Dinge passiert", erzählte Thiem.
Das könnte Dich auch interessieren: Maestro Federer vor Rückkehr optimistisch: "Tennis ist wie Velofahren"
Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Djokovics Weg zum Ranglisten-Rekord: So kletterte er an die Spitze

Tennis
Kerber scheitert in Dubai an Auftakthürde - auch Siegemund draußen
08/03/2021 AM 16:50
Tennis
Gegen Sexismus und Rassismus: Williams springt Herzogin Meghan bei
08/03/2021 AM 16:43