Bereits 2016 bei den Olympischen Spielen von Rio de Janeiro war eigentlich ein gemeinsamer Auftritt der beiden spanischen Tennis-Stars angedacht. Doch Nadal musste kurzfristig wegen Erschöpfung seine Teilnahme absagen.

Muguruza hofft daher, dass ihr Wunsch in diesem Jahr in Tokio endlich in Erfüllung gehen kann.

Tennis
"Viele Möglichkeiten zu spielen": Struff begeistert vom ATP-Kalender
06/01/2021 AM 09:21

In Brasilien war die heute 27-Jährige im Einzelwettbewerb in der dritten Runde gegen die spätere Goldmedaillengewinnerin Moncia Puig aus Puerto Rico ausgeschieden. Vor dem großen Traum Olympia wird sich die Wimbledon-Siegerin von 2017 allerdings zunächst wie viele andere Profis auch in Kürze auf den Weg nach Australien machen.

Dort finden vom 8. bis 21. Februar die Australian Open (live bei Eurosport) statt. Aufgrund der Corona-Pandemie müssen die Spieler schon zwischen dem 15. und 31. Januar nach Australien einreisen, um dort in eine zweiwöchige Quarantäne zu gehen.

Vor dem ersten Grand Slam des Jahres ist Muguruza zuerst aber beim Turnier in Abu Dhabi am Start (5. bis 13. Januar).

Das könnte Dich auch interessieren: Anwohner-Protest erfolgreich: Neues Hotel für Tennis-Stars

Top 10 des Damen-Turniers: Leidenschaft, die Leiden schafft

Tennis
Ex-Davis-Cup-Kapitän glaubt nicht an weitere Grand-Slam-Titel von Federer
06/01/2021 AM 09:19
Tennis
Haarige Sache: Djokovic-Fan zeigt seine Liebe am Hinterkopf
05/01/2021 AM 10:40