Bei den Frauen verlor Petra Kvitova aus Tschechien auf dem Arthur Ashe ihr Match gegen die Griechin Maria Sakkari.
Olympiasiegerin Belinda Bencic aus der Schweiz ließ der US-Amerikanerin Jessica Pegula keine Chance.
Erst in der Night Session sind diesmal u.a. erst die australische Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty und Olympiasieger Alexander Zverev im Einsatz.
US Open
Die US Open 2021 heute live im TV, im Livestream und Liveticker
09/09/2021 AM 03:16
Hier gibt es die Day Session am sechsten Wettkampftag der US Open in New York im Liveticker.

Topmatches im Überblick:

INFO - Auf Wiedersehen

Ich verabschiede mich damit für heute. Die Partien der Night Session, mit dem Match zwischen Alexander Zverev und Jack Sock, könnt Ihr wie gewohnt bei Eurosport, im Eurosport Player und bei Joyn PLUS+ mitverfolgen. Und morgen geht es hier ab 17:00 Uhr im Liveticker weiter. Auf Wiedersehen!

23:54 Uhr - Monfils - Sinner - 6:7, 2:6, 6:4, 6:4, 4:6

Das Publikum ist auf der Seite des französischen Showmans, stimmt laute "Monfils"-Sprechchöre vor dem nächsten Aufschlagspiel an. Aber SInner bleibt cool, holt sich mit einem Ass zwei Matchbälle. Den ersten vergibt der Südtiroler mit einem Volley. Aber dann folgt der Fehler von Monfils aus dem Halbfeld. Sinner steht im Achtelfinale und könnte dort der nächste Gegner von Alexander Zverev sein.

23:49 Uhr - Monfils - Sinner - 6:7, 2:6, 6:4, 6:4, 4:5

Es wird ganz eng für Monfils. Der Franzose liegt 3:5 im Rückstand, und nun steht es bei seinem Aufschlag 30:30. Aber die Vorhand Sinners landet im Aus. Spielball für Monfils, den er mit einem Aufschlag-Winner verwandelt. Aber gleich schlägt Sinner zum Matchgewinn auf.

23:40 Uhr - Kontaveit - Swiatek - 3:6, 6:4, 3:6

Iga Swiatek hat ebenfalls den Sprung ins Achtelfinale geschafft. Die Polin gewinnt in drei Sätzen gegen die Estin Anett Kontaveit.

"Aufpassen!" Djokovic sorgt mit Sturz für Schreckmoment

23:29 Uhr - Djokovic - Nishikori - 6:7, 6:3, 6:3, 6:2

Mit einem Ass holt sich Djokovic wieder matchball, sein inzwischen dritter. Und dann bleibt die Rückhand von Nishikori im Netz hängen. In vier Sätzen nimmt Djokovic die nächste Hürde. Es war nicht sein bestes Match, aber er bleibt auf Kurs.

23:26 Uhr - Djokovic - Nishikori - 6:7, 6:3, 6:3, 5:2

Mit einer starken Vorhand holt sich Djokovic den ersten Matchball. Aber dann ist der Angriffsball des Serben zu lang. Mit einem bärenstarken Return sichert sich Nishikori noch einmal eine Breakchance. Aber die kontert Djokovic mit einem ganz mutigen zweiten Aufschlag und dem anschließenden Rückhand-Winner.

23:19 Uhr - Djokovic - Nishikori - 6:7, 6:3, 6:3, 5:2

Und das dürfte die Entscheidung gewesen sein. Erneut hat Djokovic Breakball, und wieder folgt der Fehler Nishikoris, diesmal mit dem Slice. Doppelbreak Vorsprung für den Weltranglisten-Ersten, der gleich zum Matchgewinn aufschlägt.

23:11 Uhr - Djokovic - Nishikori - 6:7, 6:3, 6:3, 3:2

Der Longline von Nishikori landet im Netz. Drei Breakchancen für Djokovic. Und beim dritten überzieht der Japaner die Vorhand. 3:2 für Djokovic im vierten Satz.Wenn auch mit Mühe liegt der Favorit auf Achtelfinalkurs.

23:05 Uhr - Monfils - Sinner - 6:7, 2:6, 6:4, 6:4

Sinner hatte im vierten Satz bereits ein Break Vorsprung. Aber Monfils hat sich in den Durchgang zurückgekämpft und nun zwei Satzbälle. Und beim ersten trifft Sinner den Vorhand-Crossball unsauber, und der Ball fliegt ins Aus. Es geht in den fünften Satz.

22:55 Golubev/Mies - Brkcic/Cacic - 7:5, 6:2

Nach Kevin Krawietz hat auch Andreas Mies das Achtelfinale im Doppel erreicht. gemeinsam mit seinem kasachischen Partner Andrey Golubev bezwingt er Tomislav Brkcic aus Bosnien und den Serben Nikola Cacic in zwei Sätzen.

22:48 Uhr - Kontaveit - Swiatek - 3:6, 6:4

Zwischen Kontaveit und Swiatek geht es in den dritten Satz. Die Estin entscheidet Durchgang zwei mit 6:4 für sich.

22:46 Uhr - Djokovic - Nishikori - 6:7, 6:3, 6:3

Rahmentreffer von Nishikori. Der Ball fliegt weit ins Aus, und Djokovic hat zwei Satzbälle. Beim ersten überzieht er mit der Vorhand, aber beim zweiten schlägt Djokovic zu und schreit seine ganze Erleichterung heraus. 6:3 für den Weltranglisten-Ersten.

22:42 Uhr - Djokovic - Nishikori - 6:7, 6:3, 5:3

Vor allem Djokovic hat heute noch nicht richtig in dieses Match gefunden. Dass es noch so eng ist unterstreicht das herausragende Potential des Serben aber auch, dass Nishikori hier viele Chancen liegenlässt. Erneut patzt der Japaner mit der Vorhand zum Breakball, und Djokovic liegt wieder Break vorne. Das ist aus Sicht Nishikoris ein ganz bitterer Matchverlauf.

22:34 Uhr - Djokovic - Nishikori - 6:7, 6:3, 4:3

Zwei Doppelfehler hintereinander von Djokovic bescheren Nishikori einen Breakball. Und dann verlegt der Serbe einen Vorhand-Crossball aus dem Halbfeld. Djokovic bringt Nishikori in Satz drei zurück. Der Weltranglisten-Erste hatte in diesem Spiel schon mit 40:0 geführt.

22:21 Uhr - Monfils - Sinner - 6:7, 2:6, 6:4

Das Match zwischen Monfils und Sinner geht es in den vierten Satz. Der Franzose gewinnt Durchgang vier mit 6:4 und verkürzt auf 1:2 nach Sätzen.

Der Djoker erwacht! Djokovic schreit nach Break das Arthur Ashe zusammen

22:17 Uhr - Djokovic - Nishikori - 6:7, 6:3, 2:1

Breakball für Djokovic. Und dann landet der Slice von Nishikori im Netz. Erneut muss der Japaner sein Service abgeben, und es steht 2:1 für den Serben in Durchgang drei.

22:00 Uhr - Kontaveit - Swiatek - 3:6

Auf dem Grandstand ist der erste Satz zu Ende gegangen. Die ehemalige French-Open-Siegerin Iga Swiatek gewinnt den Durchgang gegen Anett Kontaveit aus Estland mit 6:3.

21:53 Uhr - Djokovic - Nishikori - 6:7, 6:3

Mit einem Rückhand-Winner aus dem Halbfeld holt sich Djokovic den ersten Satzball. Und dann landet der Crossball von Nishikori im Aus. Mit 6:3 geht der Durchgang an Djokovic. Aber das war auch der Satz der vergebenen Chancen aus Sicht von Nishikori.

21:46 Uhr - Djokovic - Nishikori - 6:7, 5:3

Es ist in dieser Phase ein etwas zerfahrenes Match. Beide haben hier noch große Rhythmusprobleme, machen gerade im zweiten Satz viele schnelle Fehler. Aber das entscheidende aus Sicht von Djokovic: Er hält weiterhin sein Break.

21:37 Uhr - Monfils - Sinner - 6:7, 2:6

Es sieht gut aus für Sinner. Der Südtiroler holt sich auch den zweiten Durchgang, Mit 6:2 entscheidet er den Satz gegen Monfils für sich.

21:35 Uhr - Djokovic - Nishikori - 6:7, 4:2

Erneut hat Nishikori zwei Breakbälle, kann sie aber wieder nicht verwandeln. Und dann lässt Djokovic ein Ass zum Spielball folgen, und Nishikori schlägt dne Slice ins Netz. 4:2 für den Serben. Insgesamt schon sieben Breakbälle hat der Japaner in Satz zwei ungenutzt verstreichen lassen.

21:27 Uhr - Djokovic - Nishikori - 6:7, 3:1

Nishikori hat mehrere Chancen zum Rebreak, vergibt sie aber reihenweise mit recht schnellen Fehlern. Mit einem Aufschlag-Winner bringt Djokovic doch noch sein Spiel zum 3:1 durch. Da hat Nishikori teilweise große Gelegenheiten aus der Hand gegeben. Djokovic hält sein Break.

21:17 Uhr - Djokovic - Nishikori - 6:7, 2:1

Djokovic erspielt sich zwei Breakbälle. Und beim zweiten liefern sich der Serbe und Nishikori einen spektakulären Schlagabtausch am Netz, den der Weltranglisten-Erste mit einem großartigen Cross verwandelt. 2:1 für Djokovic.

21:11 Uhr - Krawietz/Tecau - Nielsen/Pospisil - 7:6, 7:6

Kevin Krawietz und sein rumänischer Partner Horia Tecau haben die dritte Runde des Doppelturniers erreicht. Das Doppel schlug den Dänen Frederik Nielsen und Vasek Pospisil aus Kanada zweimal im Tiebreak. Der erste Tiebreak ging bis 14.12, der zweite war mit 7:4 etwas deutlicher.

21:04 Uhr - Monfils - Sinner - 6:7

Und auch Gael Monfils und Jannik Sinner befinden sich im Tiebreak des ersten Satzes. Dort hat Sinner gleich fünf Satzbälle. Und den ersten nutzt der Italiener mit einem Aufschlag-Winner zum 7:1.

Na dann, Prost! Zuschauerin ext zwei Bier vor laufender Kamera

21:00 Uhr - Djokovic - Nishikori - 6:7

Zwei Satzbälle für Nishikori. Und dann schlägt Djokovic den Return deutlich ins Aus. Mit 7:4 im Tiebreak geht der erste Durchgang an den AUßenseiter. Djokovic muss hier also nachsitzen.

20:57 Uhr - Ivashka - Berettini - 7:6, 2:6, 4:6, 6:2, 3:6

Matteo Berrettini hat es geschafft. Der Italiener gewinnt den fünften Satz gegen Ilya Ivashka und löst damit ebenfalls das Ticket für das Achtelfinale.

20:54 Uhr - Djokovic - Nishikori - 6:6

Der Vorhand-Crossball von Djokovic landet im Netz. Es steht 3:3 beim Seitenwechsel im Tiebreak.

20:49 Uhr - Djokovic - Nishikori - 6:6

Nishikori serviert gegen den Satzverlust. Mit einem Vorhandwinner aus dem Halbfeld holt sich der Japaner drei Spielbälle. Und mit einem Ass macht er alles klar. Es geht in den Tiebreak.

20:40 Uhr - Seppi - Otte - 3:6, 4:6, 6:2, 5:7

Mit einem Ass holt sich Otte zwei Matchbälle. Und dann packt der Kölner den Winner mit dem Vorhand-Longline aus. In vier Sätzen geht das Otte-Märchen weiter, und nach Peter Gojowczyk erreicht auch er das Achtelfinale.

20:36 Uhr - Djokovic - Nishikori - 4:4

Djokovic hat sich unterdessen das Break zurückgeholt und zum 4:4 ausgeglichen.

20:34 Uhr - Seppi - Otte - 3:6, 4:6, 6:2, 5:6

Im vierten Satz zwischen Otte und Seppi steht es 5:5. Der Italiener serviert. Und nachdem Seppi eine große Chance am Netz ungenutzt verstreichen lässt, punktet Otte zum 0:30 aus Sicht des Aufschlägers. Dann verzieht sein Gegner die Rückhand, und der Deutsche hat drei Breakchancen. Beim ersten macht er den Fehler beim Slice. Den zweiten wehrt Seppi nach gutem Aufschlag souverän am Netz ab. Aber den dritten verwandelt Otte mit einer tollen Vorhand-Cross. 6:5 für Otte, der gleich zum Matchgewinn serviert.

20:29 Uhr - Djokovic - Nishikori - 2:4

In einem Aufschlagspiel, das über acht Minuten gedauert hat, muss Nishikori mehrmals über Einstand gehen. Aber Djokovic nutzt seine Chancen nicht. Und nach einem Rückhandfehler des Serben steht es doch 4:2 für den Japaner.

20:25 Uhr - Ivashka - Berettini - 7:6, 2:6, 4:6, 6:2

Es ist offiziell. Berrettini muss heute über fünf Sätze gehen. Ivashka entscheidet den vierten Durchgang mit 6:2 für sich.

Klasse serviert: Otte schnappt sich auch Satz zwei gegen Seppi

20:19 Uhr - Ivashka - Berettini - 7:6, 2:6, 4:6, 5:2

Erneut hat Ivashka die Breakchance. Und dann erwischt er Berrettini auf dem falschen Fuß. Mit dem Stopp punktet der Belarusse zum 5:2 im vierten Satz.

20:14 Uhr - Ivashka - Berettini - 7:6, 2:6, 4:6, 4:2

Auf dem Grandstand bahnt sich ein fünfter Satz an. Ivashka hat Berrettini im vierten Durchgang das Service abnehmen können und führt mit 4:2.

20:09 Uhr - Djokovic - Nishikori - 1:2

Nach zwei schnellen Fehlern und einem Doppelfehler hat Djokovic drei Breakbälle gegen sich. Und beim zweiten attackiert Nishikori den zweiten Aufschlag des Serben, und der patzt beim Crossball. 2:1 für den Außenseiter in Satz eins.

20:06 Uhr - Djokovic - Nishikori - 1:1

Djokovic hat gleich zu Beginn zwei Breakchancen. Den ersten vergibt der Favorit mit einem Rückhandfehler. Und den zweiten kontert Nishikori mit dem Volley nach einem großartigen Schlagabtausch am Netz. Mit einem Aufschlagwinner verwandelt der Japaner schließlich den Spielball zum 1:1.

19:54 Uhr - Seppi - Otte - 3:6, 4:6, 6:2

Oscar Otte muss in Satz vier. Bei Satzball für Seppi verzieht der Deutsche den Vorhand-Angriffsball am Netz und muss Durchgang drei mit 2:6 abgeben.

19:52 Uhr - Bencic - Pegula - 6:2, 6:4

Drei Matchbälle für Bencic. Und mit einem Aufschlag-Winner macht die Schweizerin den Sack zu. Mit 6:2 und 6:4 zieht die Olympiasiegerin ins Achtelfinale ein.

19:49 Uhr - Djokovic - Nishikori

Das Drittrundenmatch von Novak Djokovic steht unmittelbar bevor. Der Serbe bekommt es auf dem Arthur Ashe mit Kei Nishikori aus Japan zu tun.

19:44 Uhr - Seppi - Otte - 3:6, 4:6, 4:2

Otte rennt im dritten Satz einem Break hinterher. Und das ist im Grunde unnötig aus Sicht des Deutschen, denn sein Gegner spielt nahezu sehr fehlerhaft. Seppi hat inzwischen schon fast 40 unerzwungene Fehler geschlagen.

"Wie eine Gazelle!" Otte punktet lässig gegen Seppi

19:38 Uhr - Ivashka - Berettini - 7:6, 2:6, 4:6

Zwei Satzbälle für Berrettini. Und den zweiten verwandelt der Italiener mit dem Schmetterball am Netz. Mit 6:4 entscheidet er den zweiten Durchgang für sich.

19:33 Uhr - Kvitova - Sakkari - 4:6, 3:6

Auf dem Arthur Ashe ist soeben das Match zwischen Petra Kvitova und Maria Sakkari zu Ende gegangen. Die Griechin gewinnt in zwei Sätzen. Bei Matchball für Sakkari serviert Kvitova einen Doppelfehler.

19:28 Uhr - Ivashka - Berettini - 7:6, 2:6, 4:4

Wichtiger Spielgewinn für Ivashka. Der Belarusse muss zwar mehrmals über Einstand gehen, holt sich aber doch noch das Service zum 4:4. Bei Spielball für Ivashka Schlägt Berrettini den Slice ins Netz.

19:21 Uhr - Seppi - Otte - 3:6, 4:6

Otte schlägt zum Satzgewinn auf. Und wie schon in Durchgang eins macht er das auch jetzt ganz stark, serviert mehrere Aufschlagwinner in Serie. Den Satzball verwandelt er mit der Vorhand am Netz zum verdienten 6:4.

19:12 Uhr - Bencic -Pegula - 6:2

Die Olympiasiegerin hat den ersten Schritt Richtung Achtelfinale gemacht. Belinda Bencic entscheidet Durchgang eins gegen die US-Amerikanerin Jessica Pegula für sich.

19:05 Uhr - Seppi - Otte - 3:6, 2:3

Bei Seppi läuft insgesamt bis jetzt wenig zusammen. Der Italiener macht zu viele leichte Fehler. Otte hat erneut eine Breakchance. Und dann patzt Seppi mit der Rückhand. 3:2 für den Deutschen in Satz zwei.

18:59 Uhr - Seppi - Otte - 3:6, 2:1

Otte hat kurz am Break geschnuppert und Seppi über Einstand gezwungen. Aber der Italiener hat im Anschluss zweimal stark serviert und seinem Gegner keine Chance in den Ballwechseln gelassen.

18:48 Uhr - Ivashka - Berettini - 7:6, 2:6

Ivashka schlägt die Rückhand ins Netz. Und damit hat Berrettini seinen zweiten Satzball. Der Italiener macht Druck über die Vorhand und zwingt seinen Gegner schließlich zum Rückhandpatzer. Mit 6:2 geht Durchgang zwei an den Wimbledon-Finalisten.

18:43 Uhr - Seppi - Otte - 3:6

Das war Ottes bisher bestes Aufschlagspiel heute zum genau richtigen Zeitpunkt. Viermal kommt das erste Service stark, zwei Asse sind dabei. Zu null gewinnt er sein Spiel zum 6:3 und damit auch den ersten Satz.

18:41 Uhr - Seppi - Otte - 3:5

Seppi macht Otte jetzt einige Geschenke. Nach drei schweren Fehlern des Italieners in Serie hat der Deutsche drei Breakchancen. Und dann muss er den Ball nur in das Feld seines Gegners schlagen, und Seppi patzt mit dem Rückhand-Crossball. 5:3 für Otte.

Bärenstarker fünfter Satz - die besten Szene zu Tiafoes Sieg gegen Rublev

18:37 Uhr - Ivashka - Berettini - 7:6, 1:4

Berrettini hat sich im zweiten Satz ein Break gesichert. Der Italiener liegt mit 4:1 in Führung.

18:30 Uhr - Seppi - Otte - 2:3

Rebreak für Seppi. Und aus Sicht von Otte ging das jetzt etwas sehr schnell. Mit einigen schnellen Fehlern des Deutschen holt sich der Italiener das Spiel zum 2:3.

18:27 Uhr - Seppi - Otte - 1:3

Otte geht sofort nach, wenn die Schläge von Seppi zu kurz werden, und erspielt sich damit zwei weitere Breakbälle. Und diesmal patzt der Italiener beim Volley. Break für den Kölner zum 3:1.

18:18 Uhr - Seppi - Otte - 1:1

Sehr guter Beginn von Otte, der clevere Rhythmuswechsel einlegt. Mit einem Smash holt er sich zwei Breakchancen. Die erste wehrt Seppi mit einem starken Aufschlag ab, bei der zweiten agiert Otte zu überhastet aus dem Halbfeld. Seppi gewinnt doch noch sein Spiel zum 1:1.

18:16 Uhr - Minnen - Andreescu - 1:6, 2:6

Bianca Andreescu steht im Achtelfinale. Die Siegerin von 2019 bezwingt Greet Minnen aus Belgien deutlich mit 6:1 und 6:2.

18:10 Uhr - Seppi - Otte

Auf Platz 17 beginnt das Drittrundenmatch zwischen Andreas Seppi aus Italien und dem Kölner Oscar Otte. Für beide ist das die große Chance, ein jetzt schon erfolgreiches Turnier noch zu krönen. Bei beiden ist der Drittrundeneinzug eine schon große Überraschung.

18:06 Uhr - Ivashka - Berettini - 7:6

Ivashka erspielt sich mit einem Ass drei Satzbälle. Die beiden bei eigenem Aufschlag wehrt Berrettini souverän ab. Aber beim dritten serviert Ivashka den Aufschlag-Winner und holt sich Durchgang eins mit 7:5 im Tiebreak.

18:01 Uhr - Ivashka - Berettini - 6:6

Berrettini setzt den Stoppball ins Netz. Und das ist gleichbedeutend mit dem ersten Minibreak im Tiebreak. Ivashka führt 4:2 beim Seitenwechsel.

17:58 Uhr - Ivashka - Berettini - 6:6

Der erste Satz wird im Tiebreak entschieden. Berrettini erwischt Ivashka auf dem falschen Fuß und verwandelt damit den Spielball zum 6:6.

17:52 Uhr - Minnen - Andreescu - 1:6, 0:3

Auf dem Arthur Ashe zeichnet sich ein kurzer Arbeitstag für Andreescu ab. Die Kanadierin hat auch im zweiten Satz bereits ein Doppelbreak Vorsprung.

17:43 Uhr - Ivashka - Berettini - 5:4

Es ist ein sehr ausgeglichener erster Satz. Vor allem Ivashka versucht, die Ballwechsel kurz zu halten. er Belarusse gewinnt sein Aufschlagspiel zum 5:4 ohne große Mühe. Berrettini serviert gleich gegen den Satzverlust.

Die große Popyrin-Show: Was bitte sind das für Punkte!

17:33 Uhr - Minnen - Andreescu - 1:6

Das ging schnell. Nach 23 Minuten hat Andreescu den ersten Satzball. Und dann fliegt der Vorhand-Angriffsball von Minnen aus dem Halbfeld weit ins Aus. Mit 6:1 entscheidet Andreescu Satz eins für sich.

17:30 Uhr - Ivashka - Berettini - 3:2

Fehleinschätzung von Ivashka. Er lässt den Lob von Berrettini durch, aber der Ball segelt noch ins Feld. 30:30 bei Aufschlag des Belarussen. Aber Ivashka serviert anschließend zweimal in Folge sehr stark und gewinnt sein Spiel zum 3:2.

17:26 Uhr - Minnen - Andreescu - 1:4

Auf dem Louis Armstrong hat es das erste Break gegeben. Bianca Andreescu nimmt Greet Minnen das Service ab. Die Kanadierin bringt anschließend ihr eigenes Aufschlagspiel durch und führt mit 4:1.

17:15 Uhr - Ivashka - Berettini - 1:0

Der Vorhand-Crossball von Icashka segelt ins Aus. Und damit hat Berrettini früh eine Breakchance, die sein Gegner aber mit einem schönen Lob abwehrt. Schließlich beendet ein Rückhandfehler Berrettinis das erste Spiel der Partie, und Ivashka bringt sein Service zum 1:0 durch.

INFO - Ivashka - Berettini

Los geht es mit der Partie zwischen Matteo Berrettini und Ilya Ivashka auf dem Louis Armstrong. Berrettini ist der Favorit, aber Ivashka hat sich zuletzt glänzend präsentiert. Ebenfalls um 17:00 Uhr startet das Match zwischen der Siegerin von 2019, Bianca Andreescu aus Kanada, und Greet Minnen aus Belgien.

INFO - Otte und Djokovic im Einsatz

Aus deutscher Sicht steht heute in der Day Session die Partie zwischen Oscar Otte und dem Italiener Andreas Seppi im Mittelpunkt. Die beiden beginnen um 18:00 UIhr auf Platz 17. Ebenfalls in der Day Session steht das Drittrundenmatch von Novak Djokovic auf dem Programm. Das Spiel des Weltranglisten-Ersten gegen Kei Nishikori ist das zweite auf dem Arthur Ashe, beginnt aber nicht vor 19:30 Uhr deutscher Zeit.

Herzlich willkommen im Liveticker

Sebastian Würz begleitet für Euch die US-Open-Day-Session ab 17:00 Uhr MEZ hier im Liveticker. Darüber hinaus könnt Ihr alle Partien des Turniers im Livescoring verfolgen. Viel Spaß dabei.

US Open live im TV bei Eurosport und bei Joyn

Die US Open 2021 live im TV und im Livestream: Vom 30. August bis 12. September finden in Flushing Meadows in New York die US Open statt. Eurosport überträgt das Turnier live im TV bei Eurosport 1 und Eurosport 2 sowie im Livestream bei Joyn und im Eurosport Player. Bei Eurosport.de gibt es alle News, Ergebnisse, Videos und einen Liveticker zum Turnier in Flushing Meadows.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Wer beerbt Thiem? Die Siegerliste der US Open

Podcast - Das Gelbe vom Ball: Becker über Zverevs Chancen

Den Tennis-Podcast gibt es bei Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deines Vertrauens

Becker überzeugt: "Djokovic kann mit dem Druck umgehen"

US Open
Toiletten-Zoff um Tsitsipas: US-Profi fährt heftige Attacke auf die Medien
03/09/2021 AM 04:41
Laver Cup
"Sind hier, um zu gewinnen": Zverev will vierten Sieg beim Laver Cup
GESTERN AM 10:59