Tennis

US Open 2021 - Novak Djokovic weint beim Seitenwechsel im Finale: "Dieser ganze Druck fällt ab"

Novak Djokovic hatte im US-Open-Finale 2021 gegen Daniil Medvedev die historische Chance als erster Spieler seit 1969 den Grand Slam im Kalenderjahr zu holen. Doch im Endspiel ist Medvedev der bessere Spieler. Als Djokovic kurz vor einer Drei-Satz-Niederlage steht, bricht es beim Seitenwechsel aus ihm heraus: Der Serbe weint, weil er merkt, dass er dem Druck nicht standhalten kann.

00:01:16, 12/09/2021 Am 22:56