Getty Images

Wimbledon-Absage rückt näher: Entscheidung bei Krisensitzung

Wimbledon-Absage rückt näher: Entscheidung bei Krisensitzung
Von Eurosport

25/03/2020 um 21:15Aktualisiert 25/03/2020 um 21:35

Eine Absage des legendären Tennis-Turniers von Wimbledon in diesem Jahr rückt näher. Die Veranstalter werden in einer Krisensitzung in der kommenden Woche darüber entscheiden, teilte der All England Lawn Tennis and Croquet Club (AELTC) am Mittwoch mit. "Wir arbeiten hart daran, Gewissheit über unsere Pläne für 2020 zu erhalten", sagte AELTC-Geschäftsführer Richard Lewis.

Eine mögliche Verschiebung gehe mit Schwierigkeiten und einem Risiko einher, das Zeitfenster sei aufgrund des Rasens klein. Ohne Zuschauer werde das Turnier sicher nicht stattfinden.

(SID)

Video - Alle Höhepunkte aus Melbourne - mit Zverev, Thiem, Djokovic und Federer

55:22