G. Minnen gegen S. Lisicki | Bad Homburg Open
Einzel Frauen | Runde 2 | 22.06.2022 | Centre Court
Beendet
G. Minnen
G. Minnen
3
6
2

S. Lisicki (WC)
S. Lisicki (WC)
6
2
6
Werbung
Ad
Live
Live Updates

Greet Minnen - Sabine Lisicki live im Ticker | WTA Bad Homburg, Achtelfinale

Pascal Steinmann
Von
Pascal Steinmann
Update 22/06/2022 um 12:16 GMT
INFO
In wenigen Stunden betritt nach Sabine Lisicki und Tatjana Maria am heutigen Mittwoch eine dritte Deutsche den Tennis-Court. Deutschlands Nummer eins Angelique Kerber trifft auf Lucia Bronzetti. Das Match beginnt nicht vor 16:30 Uhr - natürlich live bei Eurosport.de im Ticker.
14:01
Live comment icon
Lisicki serviert nun zum Matchgewinn. Da macht es die Deutsche dann noch einmal spannend. Denn Minnen erhält eine weitere Breakchance, die sie aber nicht nutzen kann. Über Einstand serviert Lisicki ein weiteres Ass über 196 km/h. Damit hat sie ihren ersten Matchball. Und wieder ein Ass sichert der 32-Jährigen das Match zum 6:3, 2:6, 6:2.
13:57
Live comment icon
Das kleine Tief zum Ende des zweiten Satzes und Beginn des dritten Durchgangs hat Lisicki nun voll abgelegt. Sie schlägt wieder deutlich verbessert auf und gewinnt das Service zum 4:2. Minnen gerät somit unter Druck. Und dann hat Lisicki auch schnell wieder zwei weitere Breakchancen. Die erste verzieht sie ins Aus, Nummer zwei verwandelt die Deutsche zum 5:2. Das war wohl die Vorentscheidung!
13:49
Wenig später geht es dann aber auch schon weiter. Lisicki serviert ein Ass, Minnen bleibt allerdings dran. Und kurz darauf hat die Belgierin eine Breakchance, die die Deutsche stark abwehrt. Lisicki kann ihr Break verteidigen und geht mit 3:1 in Führung. Doch auch Minnen ist bei eigenem Aufschlag bestimmend. Sie gewinnt ihr Service zu null und bleibt dami dran.
13:42
Und plötzlich hat Lisicki ihre nächste Breakchance: Minnen setzt eine Vorhand ins Grundlinienaus und die Deutsche schafft das frühe Break in Satz drei. Doch dann macht Lisicki bei eigenem Aufschlag eine Zwangspause. Offenbar hat ein Insekt die 32-Jährige unterhalb der Schulter gestochen. Lisicki kühlt die Stelle mit einem Eisbeutel und ein Physio kommt auf den Platz.
13:32
Wie auch im ersten Satz machte die Deutsche mehr Unforced Errors und hatte eine schlechtere Quote beim ersten Aufschlag. In Satz zwei hatte Minnen aber mehr Winner. Lisicki nimmt sich eine kurze Toilettenpause und kehrt nach wenigen Minuten zurück. Der dritte Satz geht mit Aufschlag Minnen los. Und die Belgierin macht da weiter, wo sie im zweiten Satz aufgehört hat. Sie zieht ihr Service durch und setzt ihre Gegnerin bei eigenem Aufschlag unter Druck. Mit Serve-and-Volley rettet Lisicki aber ihr Spiel und gleicht auf 1:1 aus.
13:22
Live comment icon
Die 32-Jährige findet nun zurück in die Spur. Sie serviert wieder deutlich besser. Aber Minnen bleibt dran und nutzt jede Chance, die sich ihr bietet, um in die Ballwechsel zu kommen. Lisicki bringt die Belgierin dann mit einem Doppelfehler noch einmal heran. Über Einstand holt sich Minnen einen Breakball. Lisicki verzieht eine Rückhand und damit geht der zweite Satz an die 24-jährige Belgierin.
13:18
Lisicki kann zumindest ihr nächstes Aufschlagspiel für sich entscheiden. Doch Minnen hat nun wirklich voll ins Spiel gefunden. Die Belgierin gewinnt ihr Service zu null und verteidigt damit ihren Breakvorsprung. Für die Deutsche geht es damit gegen den Satzverlust.
13:11
Live comment icon
Und dann hat plötzlich Minnen ihre erste Breakchance. Sie verwandelt diese mit einem Longline-Schlag. Damit läuft Lisicki einem Break hinterher. Die Belgierin serviert in der Folge gut und kann sich auch ihr eigenes Spiel sichern. Lisicki hingegen macht einige unerzwungene Fehler. Da muss die Deutsche sich jetzt wieder rauskämpfen.
13:03
Lisicki legt mit einem Ass los. Auch danach macht die Deutsche deutlich mehr Druck. Wieder am Netz kann sie sich die nächsten Spielbälle sichern. Und ein weiterer Aufschlag über 192km/h sichert ihr den Ausgleich zum 1:1. Bei Minnen deutet sich erneut ein engeres Aufschlagspiel an. Lisicki kommt gut in die Ballwechsel und ist klar die dominierende Spielerin. Es folgen zwei weitere Breakchancen. Doch die Belgierin wehrt diese ab. Mit einem Ass sichert sie sich schließlich doch noch das Service.
12:55
Und schon geht es weiter mit Satz zwei: Minnen eröffnet diesen und hat den Satzverlust offenbar schnell abgehakt. Die Belgierin zieht ihr Spiel durch, serviert gut. Doch auch Lisicki wartet auf ihre Chance. So geht es schließlich wieder einmal über Einstand. Doch am Ende hat Minnen das bessere Ende für sich und holt sich das Spiel zum 1:0.
12:49
Live comment icon
Mit einem Doppelfehler eröffnet Lisicki das nächste Aufschlagspiel. Daraufhin kann sie sich wieder ins Spiel zurückkämpfen - auch wenn der erste Service im Moment nicht mehr wirklich stabil kommt. Am Netz sichert sich die Deutsche den Satz. Da kommt dann auch die Faust und kleiner Jubelschrei.
12:45
Lisicki serviert gut, mit einem Ass holt sie sich den Spielball zum 5:2. Ein weiterer toller Aufschlag bringt ihr die vermeintliche Vorentscheidung im ersten Satz. Minnen muss nun gegen den Satzverlust aufschlagen. Und die Belgierin gerät unter Druck. Doch Lisicki macht einige Fehler zu viel und Minnen kann auf 3:5 verkürzen. Somit liegt der Ball nun bei der Deutschen.

"Gänsehaut, unglaublich": Lisicki nach Sieg von Emotionen übermannt

12:38
Nun hat die Deutsche den kleinen Vorteil des Breaks auf ihrer Seite. Sie variiert ihr Spiel, holt Minnen mit Stoppbällen auch immer mal wieder ans Netz. Mit einem weiteren tollen ersten Aufschlag holt sich Lisicki das Spiel zum 4:1. Jetzt ist die 32-Jährige voll im Spiel. Beim nächsten Service von Minnen ist Lisicki erneut die dominierende Spielerin. Aber die Belgierin kann sich befreien und am Ende doch ihr Spiel sichern.
12:31
Live comment icon
Aber auch Minnen steht ihrer Konkurrentin in nichts nach. Sie serviert ebenfalls stark. Der Lieblingsbelag der Belgierin ist wie bei Lisicki Rasen. Die Deutsche versucht in die Ballwechsel zu kommen und von der Grundlinie Druck zu machen. Das gelingt ihr immer besser. Die 32-Jährige erhält vier weitere Breakbälle, von denen sie keinen nutzen kann. Es geht wieder mehrmals über Einstand. Die fünfte Breakchance des Aufschlagspiels kann Lisicki schließlich verwandeln.
12:21
Lisicki macht im Anschluss bei eigenem Aufschlag kurzen Prozess. Zu null holt sie sich das Spiel. Jetzt ist ihr superstarker erster Aufschlag auch wieder voll da. Da hat Minnen kaum eine Chance, gute Returns zu spielen.
12:18
Lisicki macht von Beginn an Druck. Sie versucht Minnen zu Fehlern zu zwingen, was ihr auch ganz gut gelingt. Die Deutsche erspielt sich Breakbälle, doch ihre 24-jährige Gegnerin wehrt diese gekonnt ab. Es geht mehrmals über Einstand. Lisicki versucht die Ballwechsel zu dominieren, macht aber auch einige Fehler. Nach einem Vorhandpatzer der Deutschen geht das Service an Minnen.
12:11
Lisicki legt los. Der erste Ballwechsel des Matches geht an Minnen. Vor allem der gewöhnlich sehr starke erste Aufschlag der Deutschen kommt noch nicht konstant. Aber das macht Lisicki mit tollem Rasentennis wett. Sie kommt ans Netz und holt sich die Punkte. Mit einem druckvollen zweiten Aufschlag gewinnt sie das Spiel zum 1:0.
12:04
In Kürze geht es in Bad Homburg bei bestem Wetter mit dem Match zwischen Sabine Lisicki und Greet Minnen los. Die beiden Spielerinnen befinden sich bereits auf dem Platz und spielen sich ein. Der Münzwurf hat entschieden: Die 32-jährige Lisicki eröffnet mit eigenem Aufschlag.
Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des Achtelfinals zwischen Greet Minnen und Sabine Lisicki beim WTA-Turnier in Bad Homburg. Katharina Wiedenmann begleitet das Match der 32 Jahre alten Troisdorferin für Euch an den Tasten und wünscht viel Spaß.

Fotocredit: Imago