L. Bronzetti gegen A. Kerber | Bad Homburg Open
Einzel Frauen | Runde 2 | 22.06.2022 | Centre Court
Beendet
L. Bronzetti
L. Bronzetti
2
3

A. Kerber (3)
A. Kerber (3)
6
6
Werbung
Ad
Live
Live Updates

Lucia Bronzetti - Angelique Kerber live im Ticker | WTA Bad Homburg, Achtelfinale

Pascal Steinmann
Von
Pascal Steinmann
Update 22/06/2022 um 16:03 GMT
INFO
Wir verabschieden uns hiermit vom Liveticker. Kerber hat das Viertelfinale erreicht und trifft dort am Donnerstag auf Alizé Cornet (Frankreich/Nr. 9). Wildcard-Inhaberin Sabine Lisicki bekommt es dann mit Caroline Garcia (Frankreich) zu tun. Die Partie Simona Halep (Rumänien/Nr. 4) gegen Tamara Zidansek (Slowenien) könnt Ihr im Livescoring verfolgen.
17:47
Game, Set, Match - Kerber! Ganz souverän pflügt die Deutsche durch ihr letztes Aufschlagspiel, schlägt bis zum 40:0 zwei klasse Winner. Bronzetti antwortet zwar nochmal mit einem scharfen Return auf Kerbers zweiten Aufschlag zum 40:15, dann aber macht Kerber das Spiel mit einem druckvollen Netzangriff zu. Das war eine sehr starke Vorstellung!
17:44
Kerber stellt schnell auf 30:0 - die Vorentscheidung? Nein! Bronzetti bleibt jetzt konzentriert, muss zwar über Einstand, robbt sich aber auf 3:5 an.
17:37
... und erarbeitet sich über Einstand ihre dritte und vierte Breakchance. Doch auch diese wehrt Kerber souverän, teilweise sogar hochklassig ab. Mit einer super Vorhand cross erarbeitet sich die Deutsche den Spielball zum 5:2 und macht diesen über einen klasse zweiten Aufschlag nach außen.
17:34
Kerber streut ein paar Unkonzentriertheiten bei und verhilft Bronzetti so zum 0:30 - sofort ist das Publikum zur Stelle und klatscht rhythmisch zur Aufholjagd. Bei 15:30 ist ein Schlag von Kerber ein Hauch im Aus - sie zweifelt das zwar an, konzentriert sich dann aber schnell aufs Verteiteln der ersten Breakchancen ihrer Gegnerin - was ihr auch unnachahmlich mit schnellen Punkten gelingt. Bronzetti gibt allerdings das Stehaufmännchen ...
17:30
Kerber hat das hier jetzt voll unter Kontrolle. Erneut ist ein Schlag unerreichbar für Bronzetti - bereits der 14. Winner der Deutschen zum 0:15. Bronzetti serviert danach gut, ein weiterer guter Schlag bringt Kerber aber den Einstand. Bronzetti steht unter Druck, schlägt aber wieder gut auf - 2:4 aus ihrer Sicht.
17:24
Bronzetti will jetzt zu schnell zu viel, mit der Brechstange geht's nicht. Kerber stellt so schnell auf 40:0 und holt sich das 4:1 mit ihrem zweiten Ass!
17:22
Bemerkenswert: Bis dato gab es erst zwei Breakbälle, beide nutzte Kerber. Jetzt hat sie bei 30:15 mit der Netzkante Glück und erarbeitete sich die nächste Chance. Bronzetti vereitelt die erste Breakchance konzentriert, zwingt Kerber zu einem Rückhandfehler. Dann aber legt sich Kerber die Italienerin zurecht und verwandelt eine kraftvolle Vorhand cross - 3:1!
17:18
Kerber schnuppert bei Aufschlag Bronzetti und 30:30 kurz mal am Break, gibt dann aber zwei Punkte in Folge ab. Bei eigenem Aufschlag lässt sie erneut nichts anbrennen - 2:1 für die Deutsche.
17:09
Kerber bringt ihr erstes Aufschlagspiel im zweiten Satz sicher durch. 1:0.
17:07
Bronzetti holt einen Stoppball, doch Kerber ist da und antwortet mit einem Passierschlag. Dann retourniert sie herausragend und macht den Punkt abermals mit ihrer starken Vorhand. Bronzetti hat erneut Druck und schlägt eine Rückhand ins Netz. Zwei Satzbälle für Kerber, die sofort den ersten nutzt. Wieder retourniert sie gut und bringt Bronzetti in die Bredouille, die dann den Ball ins Aus schlägt. Nach nur 27 Minuten stellt die Deutsche auf 6:2.
17:02
Kerber schlägt weiterhin sehr gut auf und öffnet sich mit ihrem ersten Serve immer wieder das Feld. Bronzetti hat bisher bei Aufschlag der Deutschen keine Chance, konnte sich in diesen ersten 20 Minuten noch keinen Breakball erspielen. Kerber stellt souverän auf 5:2 und gibt den Druck an die Italienerin, die nun - mit neuen Bällen - gegen den Satzverlust servieren muss.
16:59
Ein starkes Aufschlagspiel von Bronzetti, die von ihrem guten Serve profitiert. Kerber zeigt beim Stand von 0:40 mit einem Mega-Return die Linie runter noch einmal auf, doch Bronzetti nutzt den zweiten Spielball mit einer Rückhand-Longline. Eine starke Reaktion der 23-Jährigen.
16:54
Zu Null gewinnt Kerber auch ihr drittes Aufschlagspiel. Mit einem Ass durch die Mitte macht sie das 4:1 klar.
16:52
Kerber macht den ersten Punkt mit einem fantastischen Return, dann hat sie Glück, dass ihr Rückhand-Verteidigungsschlag auf die Linie tropft. Bronzetti ist überrascht und schlägt den Ball ins Aus. Kurz darauf hat Kerber zwei Breakbälle und nutzt direkt den ersten: Ein Vorhand-Longline-Winner aus der Bedrängnis bringt der dreimaligen Grand-Slam-Siegerin das 3:1. Kerber ballt die Faust, ein starker Auftakt in dieses Match.
16:48
Kerber macht unheimlich viel Druck von der Grundlinie und gewinnt viele leichte Punkte durch ihren starken ersten Serve. Wieder schlägt sie einen Vorhand-Winner aus der Mitte quer über den Platz und holt sich zwei Spielbälle. Den ersten wehrt Bronzetti ab, gräbt unheimlich viele Bälle aus und zwingt die Deutsche dann in einen Vorhand-Fehler. Doch den zweiten Spielball nutzt Kerber zum 2:1. Ein starker Auftakt in dieses Match. Das wird keine leichte Aufgabe für die Titelverteidigerin.
16:44
Kerber kann Bronzetti zum ersten Mal unter Druck setzen. Die ehemalige Weltranglistenerste beginnt konzentriert und stellt mit einem herrlichen Vorhand-Stopp auf 30:30. Doch die 23-Jährige aus Rimini kann rettet sich mit zwei starken Aufschlägen aus der Bedrängnis und gewinnt ihr erstes Aufschlagspiel.
16:41
Blitzstart für die Deutsche, die mit zwei krachenden Vorhand-Longlines das erste Spiel gewinnt und vorlegt. 1:0 für Kerber nach nur einer Minute.
16:39
Bronzetti hat den Münzwurf gewonnen und sich für Rückschlag entschieden. Die 34 Jahre alte Deutsche schlägt auf.