Triathlon
Olympia Tokio 2020

Wegen Hitze in Tokio: Auch Triathlon und Vielseitigkeitsreiten mit Änderungen

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Triathlon Olympia 2016

Fotocredit: Getty Images

VonEurosport
04/12/2019 Am 15:28 | Update 05/12/2019 Am 15:28

Nach zahlreichen Änderungen in der Leichtathletik sind auch bei den Triathleten und Vielseitigkeitsreitern Startzeiten für Olympia 2020 wegen der großen Hitze in Tokio vorverlegt worden. Die beiden Einzel-Wettbewerbe im Triathlon finden jeweils eine Stunde früher um 6:30 Uhr Ortszeit statt. Die Mixed-Staffel wurde auch 60 Minuten früher angesetzt und beginnt um 7:30 Uhr Ortszeit.

Betroffen von den Änderungen sind auch die Vielseitigkeitsreiter. Der Geländeritt sollte eigentlich um 8:30 Uhr Ortszeit starten, wird nun aber zwischen 7:30 und 8:00 Uhr beginnen. In der japanischen Metropole können zur Zeit der Spiele (24. Juli bis 9. August) Temperaturen von bis zu 40 Grad erreicht werden. Dazu kommt eine hohe Luftfeuchtigkeit.

  • "Entscheidung ohne Zustimmung": Tokio macht Weg für Marathon-Umzug frei
Road to Tokyo 2020

Für 1,27 Milliarden Euro: Tokios Olympia-Stadion fertiggestellt

30/11/2019 AM 10:54

In der Leichtathletik wurden deshalb die olympischen Geher- und Marathonwettbewerbe von Tokio nach Sapporo verlegt. Auch der Zeitplan der Geher-Entscheidungen wurde angepasst. Insgesamt waren in der Königssportart der Spiele fünf Wettbewerbe betroffen.

(SID)

Das könnte Dich auch interessieren: Olympia 2020: Änderungen bei der Eröffnungs- und Abschlussfeier

Erst Strauchler, dann großer Jubel: Fourcade triumphiert

00:00:48

Olympia Tokio 2020

Triathlon: Mixed-Staffel fährt nach Tokio

25/09/2019 AM 17:43
Triathlon

Frodeno attackiert Tönnies: "Absolut widerliche Maschinerie"

17/07/2020 AM 16:15
Ähnliche Themen
TriathlonOlympia Tokio 2020
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen