Volleyball
Rio 2016

Niederlande unterliegt Favoritenschreck China

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

China schlägt Niederlande und zieht ins Finale ein.

Fotocredit: AFP

VonSID
19/08/2016 Am 03:18 | Update 19/08/2016 Am 03:41

Der frühere Frauen-Bundestrainer Giovanni Guidetti hat mit den Volleyballerinnen aus den Niederlanden bei Olympia den Einzug ins Endspiel verpasst. Im Halbfinale zog das Team des Italieners gegen China mit 1:3 (25:27, 25:23, 27:29, 23:25) den Kürzeren. Die Chinesinnen spielen gegen Serbien um Gold, die Niederlande bekommt es im Spiel um die Bronzemedaille mit Weltmeister USA zu tun.

Guidetti (43) war von 2006 bis Anfang 2015 Trainer der Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) und wurde mit dem Team 2011 und 2013 EM-Zweiter.

"Going for Gold": Am Tag als Carl Lewis sein neuntes Gold gewann

00:00:59

Rio 2016

Volleyball: Die wichtigsten Fakten vor Rio

02/08/2016 AM 21:18
Rio 2016

Rio steht Kopf! Brasiliens Volleyballer holen mit Neymars Unterstützung Gold

21/08/2016 AM 18:01
Rio 2016

Volleyball: China zum dritten Mal Olympiasieger

21/08/2016 AM 03:29
Ähnliche Themen
VolleyballRio 2016
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Volleyball

Volleyball Nations League abgesagt

25/05/2020 AM 14:29

Letzte Videos

CEV Champions League

Volleyball-Star Chirichella: "Unser einziges Ziel war den Titel zu holen"

00:02:50

Meistgelesen

#SotipptderBoss

#SotipptderBoss: Schalke verliert auch bei Union

VOR 12 STUNDEN
Mehr anzeigen