Vorjahres-Champion Carlos Sainz Jr. wird den Red Bull RB8 steuern. Außerdem stehen mit einer Sammlerparade, einer Stunt-Show, der Renault Sport Show, einer Boxenstopp-Challenge sowie Fahrsimulatoren weitere Attraktionen für Groß und Klein bereit.
Den Höhepunkt des Wochenendes bilden aber die Rennen der Formel Renault 3.5. Immerhin kann man dort kommende Formel-1-Piloten bei ihren ersten Schritten in hochgezüchteten Formel-Rennwagen beobachten.
Nachdem seit 2005 in jeder Saison mindestens sechs unterschiedliche Piloten ein Rennen gewannen, darf man sich auch diesmal wieder auf eine spannende und ausgeglichene Saison freuen.
Formula Renault 2.0
Der Kampf um 500.000 Euro ist eröffnet
23/04/2015 AM 21:28
Einer der Favoriten ist der Brite Oliver Rowland (Fortec Motorsports), der im vergangenen Jahr Meisterschaftsvierter wurde und in Aragon gewann. Er trifft auf den Gesamtdritten Roberto Merhi (Pons Racing), der in einem neuen Team fährt, das zuletzt vor vier Jahren ein Podestresultat erzielte.
Neu in der 3.5-Klasse ist Nyck de Vries, der 2014 die 2.0-Klasse für sich entschied. Er sitzt im DAMS-Auto von Vorjahresmeister Sainz und gehört somit ebenfalls zum Favoritenkreis – genau wie Teamkollege Dean Stoneman, der 2014 Vizemeister der GP3-Serie wurde.
Im Auge behalten sollte man auch Matthieu Vaxiviere (Lotus). Der Franzose gehört zum Lotus F1 Junior Team und glänzte bei den Tests, als er gleich vier Mal die Bestzeit fuhr – drei Mal davon im Motorland Aragon, wo er außerdem 2013 beide Rennen der 2.0-Klasse gewann.
Apropos Tests: In Jerez zauberte dabei Tio Ellinas (Strakka Racing) die schnellste Runde auf den Asphalt. Er ist ebenso neu in der 3.5-Klasse wie Egor Orudzhev (Arden Motorsport), Gustav Malja (Strakka Racing) und Bruno Bonifacio (International Draco Racing), die alle direkt aus der 2.0-Klasse kommen.
Das erste Rennen der Formel Renault 3.5 findet am Samstag um 14:30 Uhr statt, der zweite Lauf am Sonntag um 13:30 Uhr. Beide Rennen werden live auf Eurosport sowie im Eurosport Player übertragen.
RS 0.1
Der R.S. 01 wird den Zuschauern vorgeführt
23/04/2015 AM 21:09
Formula Renault 3.5
De Vries jubelt bei Rowlands Meisterfeier
19/10/2015 AM 12:25