Die zweite Generation des Audi RS 3 LMS ist bereit für seinen Einsatz im FIA Tourenwagen-Weltcup (WTCR): WSC als Dachorganisation für das Technische Reglement der TCR-Kategorie hat das neue Fahrzeug für den sportlichen Wettbewerb homologiert.
Audi hatte den Rennwagen im Februar offiziell vorgestellt. Das überarbeitete Fahrzeug hat vor seinem Renndebüt im Tourenwagen-Weltcup im Juni 2021 rund 4.500 Kilometer bei Testfahrten zurückgelegt. Kundenteams können den neuen RS 3 LMS ab der zweiten Jahreshälfte bei Audi Sport käuflich erwerben.

Die erste Generation des Audi RS 3 LMS, von der 180 Fahrzeuge gebaut wurden, hat bislang 55 Titel in Rennkategorien rund um die Welt gewonnen.

Seine Premiere im WTCR feiert das neue Rennauto vom 3. bis 5. Juni auf der legendären Nürburgring-Nordschleife. Dort werden die beiden ersten Rennen des Jahres im FIA Tourenwagen-Weltcup ausgetragen.
WTCR
Wie Tarquini beinahe WTCR-Geschichte für Hyundai geschrieben hätte
12/06/2021 AM 08:02
The post Der brandneue Audi ist bereit für den WTCR appeared first on FIA WTCR | World Touring Car Cup.
WTCR
33 Sender in 162 Ländern zeigen 2021 den WTCR
11/06/2021 AM 10:46
WTCR
Wieso Monteiros WTCR-Magie nicht ganz für ein 24-Stunden-Triple reichte
11/06/2021 AM 10:05