Discovery Sports Event hat mitgeteilt, dass der FIA Tourenwagen-Weltcup (WTCR) in 185 live oder zeitversetzt übertragen wird.
Insgesamt wurden 22 Verträge mit Sendern aus Afrika, Asien, Europa, dem Nahen Osten, Ozeanien und Nord- und Südamerika geschlossen. Davon wollen 15 Sender die Rennen live übertragen. Diese Verträge dienen als Ergänzung zur umfassenden Berichterstattung von Eurosport über den WTCR. Damit konnte man die Zahl aus dem Vorjahr sogar steigern. 2021 wurde der WTCR "nur" in 162 Ländern übertragen.

Zu den neuen Broadcastern für 2022 zählt unter anderem Bilibili, die den WTCR in China übertragen werden sowie DirecTV aus Südamerika. Dank einer Kooperation mit SportsMax können nun auch Fans aus der Karibik zum ersten den WTCR live verfolgen. Im Folgenden finden Sie eine Liste der TV-Sender.

Afrika:LIVE auf Supersports in Afrika

Asien:LIVE und Highlights auf beIN Sports und Eurosport Asia, Highlights auf SpoTV

Indien:LIVE auf Eurosport

Japan:LIVE-Berichterstattung und Höhepunkte auf J SPORTS

Karibik:LIVE-Berichterstattung und Höhepunkte auf SportsMax

Europa:LIVE-Berichterstattung und Höhepunkte auf Eurosport

Belgien:LIVE-Berichterstattung und Höhepunkte auf RTBF

Estland, Lettland und Litauen:Höhepunkte auf TV3

Frankreich:Höhepunkte und geplante LIVE-Berichterstattung auf France 3

Slowakei:LIVE-Berichterstattung und Höhepunkte auf RTVS

Spanien:Höhepunkte und ausgewählte LIVE-Berichterstattung auf Diario AS und RTVE (Teledeporte)

Schweden:Höhepunkte auf Kanal 9

Naher Osten und Nordafrika:Höhepunkte auf beIN Sports

Lateinamerika:LIVE-Berichterstattung und Höhepunkte auf DirecTV in Südamerika, LIVE-Berichterstattung und Höhepunkte auf Fox Sports in Mexiko

Nord-Amerika:LIVE-Berichterstattung und Höhepunkte auf beIN Sports in den USA und Kanada

Ozeanien:LIVE-Berichterstattung und Höhepunkte auf Fox Sports und Kayo Sports inAustralien, Neuseeland:LIVE-Berichterstattung und Höhepunkte auf Sky Sport



Jean-Baptiste Ley, WTCR-Direktor, von Discovery Sports Events, sagte: "Es ist nicht nur die Serie, sondern auch für die Fans fantastisch, dass der WTCR 2022 in 185 Ländern, dank der umfassenden Liveberichterstattung von Eurosport und 22 anderen Sendern, ausgestrahlt wird. Allerdings zeigt es, Discovery Sport Events fördert und unterstützt den WTCR mit großem Engagement. Dem Sport steht dank einen tollen Fahreraufgebot und einer starken Liste von globalen TV-Partnern eine weitere hervorragende Saison bevor."
WTCR
NORBERT MICHELISZ: „DER LERNPROZESS AUF DER NORDSCHLEIFE ENDET NIE“
VOR EINEM TAG
The post DIE WTCR-SAISON 2022 WIRD IN 185 LÄNDERN ÜBERTRAGEN appeared first on FIA WTCR | World Touring Car Cup.
WTCR
DIE AKTUELLEN MEISTERSCHAFTSSTÄNDE IM WTCR
GESTERN AM 08:02
WTCR
TIAGO MONTEIRO: AUS DEN STAATEN AUF DEN NÜRBURGRING
21/05/2022 AM 09:37