WTCR

Guerrieri lässt seine WTCR-Konkurrenten hinter sich

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Fotocredit: FIA WTCR

VonFIA WTCR
08/07/2019 Am 04:00 | Update 08/07/2019 Am 13:07

-

Esteban Guerrieri gibt im von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen-Weltcup weiterhin den Ton an

Vor der Sommerpause liegt der Honda von ALL-INKL.COM Münnich Motorsport noch immer an der Spitze des WTCR. Der Vorsprung von 45 Punkten auf Topverfolger Norbert Michelisz ist in Vila Real jedoch auf 25 Punkte geschrumpft. Die #RoadToMalaysia bleibt weiter spannend.

"Es war ein bittersüßer Tag", so der Argentinier. "Wir sind auf aufgewacht und haben die schreckliche Nachricht von unseren Freunden von Cyan Racing gehört. Sie haben ein Teammitglied verloren und unsere Gedanken sind in diesen schwierigen Zeiten bei ihnen."

"Wir haben uns darauf konzentriert, es im Qualifying in die Top 10 zu schaffen. Wir haben das Auto über Nacht verbessert und es so geschafft. Im zweiten Qualifying bin ich ans Limit gegangen. Ich hatte die Chance, im Reversed Grid aus der ersten Reihe zu starten und habe auf Platz drei einen Platz auf dem Podium eingefahren."

WTCR

Spannung bis zur letzten Kurve: Bánki gewinnt e-WTCR-Krimi auf dem Slovakiaring

20/04/2020 AM 21:08

The post Guerrieri lässt seine WTCR-Konkurrenten hinter sich appeared first on FIA WTCR | World Touring Car Cup presented by OSCARO.

WTCR

e-WTCR: Die letzten Runden des Rennens am Hungaroring

07/04/2020 AM 12:31
WTCR

24h-Rennen am Nürburgring: WTCR fährt 2020 nicht auf der Nordschleife

19/03/2020 AM 07:56
Ähnliche Themen
WTCR
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

WTCR

24h-Rennen am Nürburgring: WTCR fährt 2020 nicht auf der Nordschleife

19/03/2020 AM 07:56

Letzte Videos

WTCR

Spannung bis zur letzten Kurve: Bánki gewinnt e-WTCR-Krimi auf dem Slovakiaring

00:04:23

Meistgelesen

Bundesliga

#SotipptderBoss: BVB lässt Paderborn keine Chance

VOR 13 STUNDEN
Mehr anzeigen