WTCR

WTCR in Ungarn | Doppelsieg für Hyundai im dritten Rennen

Gabriele Tarquini hat das dritte Rennen bei der WTCR in Ungarn gewonnen. Der Italiener setzte sich gegen seinen Teamkollegen Norbert Michelisz durch. Damit feierte das Team BRC Hyundai N Squadra Corse einen Doppelsieg. Dritter wurde Yann Ehrlacher von Cyan Performance Lynk & Co.

00:02:57, 0 angesehen, 28/04/2019 Am 16:43