Néstor Girolami hat seine Ansprüche auf den WTCR-Titel geltend gemacht. Obwohl er noch nie auf dem Circuit de Pau-Ville gefahren ist, erinnert ihn die Strecke an Macau und an die Nordschleife des Nürburgringes.
Der Honda-Pilot aus dem Team ALL-INK.COM Münnich Motorsport ist einer der Favoriten auf den Gesamtsieg in diesem Jahr und will deshalb so viele Punkte wie möglich einfahren.

"Es ist meine WTCR-Saison und der Saisonstart ist immer schön", sagte Girolami. "Ich freue mich sehr darauf, in Pau zu fahren. Die Strecke scheint sehr herausfordernd zu sein und erinnert mich an Macau und an die Nordschleife. Es ist eine von diesen Strecken, auf die man sich unglaublich freut, bei denen man aber gleichzeitig unheimlich konzentriert sein muss."

Weiter erklärte Girolami: "Ich freue mich auf den Saisonstart in Pau und bin glücklich darüber, mit Honda und ALL-INKL weitermachen zu können. Unser Team ist noch einmal stärker geworden und wir haben sehr viel getestet, weswegen es unser Anspruch ist, beide Titel zu holen. Ich möchte die bestmögliche Saison fahren und dabei meine gesamte Erfahrung aus den vergangenen drei Jahren einsetzen. Ich habe endlich das Niveau erreicht, um um Titel kämpfen zu können und das ist auch das Ziel in diesem Jahr"
WTCR
NORBERT MICHELISZ: „DER LERNPROZESS AUF DER NORDSCHLEIFE ENDET NIE“
VOR EINEM TAG
The post NÉSTOR GIROLAMI WILL IN DIESEM JAHR „BEIDE TITEL HOLEN“ appeared first on FIA WTCR | World Touring Car Cup.
WTCR
DIE AKTUELLEN MEISTERSCHAFTSSTÄNDE IM WTCR
22/05/2022 AM 08:02
WTCR
TIAGO MONTEIRO: AUS DEN STAATEN AUF DEN NÜRBURGRING
21/05/2022 AM 09:37