Neben ihm wird dann Frederic Vervisch (Comtoyou-Audi) in Reihe eins stehen. Der Langstrecken-Spezialist spielte seine Erfahrung auf der Nordschleife auf und verbesserte sich in letzter Sekunde auf Position zwei. Er verdrängte damit Norbert Michelisz (BRC-Hyundai) auf Position drei. Der Ungar teilt sich im zweiten Rennen die zweite Startreihe mit Yvan Muller (YMR-Hyundai).
Auf den Positionen fünf und sechs folgen mit Yann Ehrlacher (Münnich) und Benjamin Lessennes (Boutsen/Ginion) zwei Honda-Fahrer.#
Auf Position zehn, die gleichbedeutend mit der Pole-Position in der umgekehrten Startaufstellung des zweiten Rennens ist, landete Pepe Oriola (Campos-Cupra). Neben dem Spanier wird dann Gaststarter Rene Rast (WRT-Audi) stehen, der sich auf Position neun qualifizierte.
Marrakech
Björk mit Premieren-Pole in der WTCR
07/04/2018 AM 13:36
Mehr News bei motorsport-total.com
WTCC Qatar
WTCC Spitzenreiter Björk: "Müssen unsere Trümpfe ausspielen"
30/11/2017 AM 11:12
Nürburgring
Mit Video | Björk feiert umkämpften Sieg in drittem Rennen am Nürburgring
12/05/2018 AM 13:09