FIA WTCR

Syahrin stellt seinen WTCR-Testplan vor

Syahrin stellt seinen WTCR-Testplan vor
Von FIA WTCR

09/08/2019 um 12:00Aktualisiert 09/08/2019 um 17:47

Hafizh Syahrin will sich mit Testfahrten im November auf seinen Rennwagen im von OSCARO präsentierten Tourenwagen Weltcup WTCR einschießen.

Der MotoGP-Pilot aus Malaysia wird beim WTCR Rennen von Malaysia von zwei auf vier Räder umsteigen. Es wird nicht nur sein WTCR/OSCARO-Debüt sein, sondern sein erstes Autorennen überhaupt.

"Ich werde mein Bestes geben, ein gutes Resultat zu holen,. Aber es ist schwer zu sagen, weil wir noch keinen Test absolviert haben. Das werden wir im November machen", sagt Syahrin, der einen Volkswagen Golf GTI TCR vom Liqui Moly Team Engstler steuern wird.

Syahrin wird auf dem Sepang International Circuit in einer Doppelrolle unterwegs sein, bei der er sowohl das 8-Stunden-Rennen der FIM Endurance World Championship als auch das WTCR-Saisonfinale bestreiten wird. Die zwei Kategorien werden in Malaysia ein gemeinsames Wochenende bestreiten.

Er ist eine von drei Wildcards, die am WTCR Rennen von Malaysia teilnehmen werden. Mitchell Chea und Douglas Khoo werden ebenfalls an den drei Rennen teilnehmen, die bei Tageslicht, Dämmerung und unter dem brandneuen Flutlicht auf dem Sepang International Circuit stattfinden werden.

0
0