FIA WTCR

Tassis WTCR-Team steckt Ziele höher

Tassis WTCR-Team steckt Ziele höher
Von FIA WTCR

08/08/2019 um 06:00Aktualisiert 09/08/2019 um 17:37

Attila Tassi sagt, dass sein Team KCMG bei den verbleibenden Rennen des von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen Weltcups WTCR seine Zielsetzungen nach oben schrauben wird.

Der Ungar in Diensten des Teams aus Hongkong lieferte beim WTCR Rennen von Portugal die beste Leistung der Saison ab. Tassi sicherte sich die DHL Pole Position für Rennen 3, das sein Teamkollege Tiago Monteiro gewann.

"Nach der Performance [in Vila Real] können wir unsere Ziele für den Rest der Saison höher stecken", sagt der 20-Jährige.

Trotz Tassis Optimismus wird sich KCMG im Ningbo International Speedpark, wo vom 13. bis 15. September das WTCR Rennen von China stattfinden wird, einer schwierigen Aufgabe gegenüber sehen: Weder Tassi noch Monteiro sind bislang auf dieser Strecke gefahren.

0
0