FIA WTCR

WTCR-Fahrer Michelisz in Ungarn gefragt

WTCR-Fahrer Michelisz in Ungarn gefragt
Von FIA WTCR

10/02/2018 um 12:00Aktualisiert 10/02/2018 um 13:29

Eurosport Player : Verfolgen Sie das ganze Event live

Jetzt bei Eurosport

Norbert Michelisz stand am Donnerstag in Budapest bei einer Pressekonferenz zur Anpreisung des WTCR Rennens von Ungarn im Mittelpunkt.

Norbert Michelisz, Hungaroring-Geschäftsführer Zsolt Gyulay und MNASZ-Präsident Gyárfás Oláh stellten sich in Budapest den Fragen der Presse.

Mehr als 70 Journalisten, darunter von vier TV-Stationen, waren anwesend. Michelisz wurde kürzlich als Fahrer des BRC Racing Teams für die Saison 2018 des FIA Tourenwagen-Weltcups präsentiert. Der Ungar fährt einen Hyundai i30 N TCR.

Die erste WTCR-Saison beginnt am 7./8. April auf dem Circuit Moulay El Hassan in Marrakesh. Der Hungaroring steht für den 28./29. April als zweite Saisonstation im Kalender.

0
0