FIA WTCR

WTCR FP1: Erst Plattfuß, dann Bestzeit für Coronel

WTCR FP1: Erst Plattfuß, dann Bestzeit für Coronel
Von FIA WTCR

13/07/2018 um 13:16Aktualisiert 13/07/2018 um 13:34

Eurosport Player: Verfolgen Sie das ganze Event live

Jetzt bei Eurosport

Der von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen-Weltcup WTCR hat am Freitag den Fahrbetrieb auf dem Slovakiaring aufgenommen: Nachdem er zunächst einen Reifenschaden erlitten hatte, fuhr Tom Coronel anschließend die schnellste Zeit im ersten Freien Training der WTCR-Rennen der Slowakei.

Mehr in Kürze.

0
0